FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Loupe-monster

Tarife

9 Cent Tarif, Smart-Option
Was ist der 9 Cent Tarif?

Der 9 Cent Tarif ist der günstige Prepaid Tarif von blau.de.

Tarifvorteile:

  • Keine Vertragsbindung, volle Kostenkontrolle
  • Kostenloser Versand, 14 Tage Rückgaberecht
  • Tarif-Optionen jederzeit zu- und abwählbar

Informationen zum 9 Cent Tarif

Was ist die Smart-Option?

Die blau Smart-Option ist ideal für unsere Smartphone-Nutzer - Sorgenfrei mobil surfen, telefonieren und SMS versenden.
Informationen zur Smart-Option

Was kosten bei blau Gespräche und SMS und welche Taktung gibt es?

Der blau 9 Cent Tarif
Bei unserem 9 Cent Tarif kostet jede Gesprächsminute rund um die Uhr nur 9 Cent in alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz. SMS werden mit 9 Cent berechnet. Das Abrufen der Mailbox ist kostenlos und es fallen keine Grundgebühren oder monatliche Mindestumsätze an.

Der blau 9 Cent Tarif wird im 60/60-Takt (minutengenau) abgerechnet.

Folgende Tarif-Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Smart- & Allnet-Optionen
  • Internet-Optionen
  • Sprach- & SMS-Optionen
  • Auslands-Optionen


Tarifwechsel
blau Bestandskunden im Klassiktarif können in Ihrem Kontobereich kostenlos in den 9 Cent Tarif wechseln.

Eine detaillierte Aufstellung der Tarife finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Wie kann ich die Smart-Option buchen und was kostet sie?

Die Smart-Option kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif gebucht werden - unabhängig von Ihrem Smartphone- bzw. Handymodell. Für nur 9,90 Euro pro 30 Tage können blau Nutzer ohne weitere Kosten 200 Minuten in alle deutschen Netze telefonieren, 200 SMS verschicken und erhalten zusätzlich eine Internet-Flat (inklusive 200 MB Highspeed-Volumen).

Sie können die Smart-Option in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Die Abbuchung von 9,90 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestellung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS gelten die normalen Preise vom Einheitstarif. Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben oder beendet wurde. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Die Smart-Option ist mit den Optionen EU Internet-Paket 100 und dem blau Kostenschutz kombinierbar. Um eine Smart-Option buchen zu können, müssen Sie daher zunächst bitte andere gebuchte Optionen abbestellen und auslaufen lassen.

Sie können die Smart-Option in Ihem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Allnet-Flat
Ist eine parallele Buchung der Tarif-Upgrades möglich?

Ja, eine parallele Buchung der Tarif-Upgrades ist möglich. Des Weiteren können die Tarif-Upgrades mit den Auslands-Optionen kombiniert werden.

Was ist die Allnet-Flat?

Mit der Allnet-Flat können Sie unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und im Internet surfen.
Informationen zur Allnet-Flat

Wie kann das EU Internet-Paket 100 gebucht werden und was kostet es?

Mit dem zubuchbaren EU Internet-Paket 100 für 4,99 € innerhalb des EU-Auslands bis zu 100 MB für das mobile Surfen im Internet.

Sie können das EU Internet-Paket 100 in Ihrem Kontobereich unter "Auslands-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen.

Der Betrag von 4,99 Euro wird mit der nächsten Monatsrechnung von Ihrem Konto abgebucht. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale Datenpreis von 49 Cent pro MB an.

Das EU Internet-Paket 100 ist ab Erhalt der Bestätigungs-SMS 7 Tage gültig und wird nach Ablauf der 7 Tage nicht automatisch verlängert.

Eine Abbestellung des EU Internet-Pakets 100 ist nicht erforderlich, da die Option nach Ablauf der 7 Tage nicht automatisch verlängert wird.

Hinweis: Damit Sie die mobilen Datendienste auch im Ausland nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie die korrekten APN Zugangsdaten in Ihrem Endgerät hinterlegt sind.

Wie kann das EU Sorglos-Paket gebucht werden und was kostet es?

Mit dem zubuchbaren EU Sorglos-Paket für 19,90 € aus dem EU-Ausland bis zu 150 Minuten abgehende Gespräche nach Deutschland führen, 150 SMS nach Deutschland schreiben und 300 MB zum mobilen Surfen nutzen.

Sie können das EU Sorglos-Paket im Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen.

Der Betrag von 19,90 Euro wird von Ihrem Guthabenkonto abgebucht. Sie müssen also mindestens 19,90 Euro auf Ihrem Guthabenkonto haben um das EU Sorglos-Paket zu buchen. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS gilt der normale Auslands-Minutenpreis.

Das EU Sorglos-Paket ist ab Erhalt der Bestätigungs-SMS 8 Tage gültig und  endet automatisch nach 8 Tagen bzw. nach Verbrauch der Inklusivminuten und kann anschließend erneut gebucht.

Eine Abbestellung des EU Sorglos-Paket ist nicht erforderlich, da dieses nach Ablauf der 8 Tage nicht automatisch verlängert wird.

Hinweis: Damit Sie die mobilen Datendienste auch im Ausland nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie die korrekten APN Zugangsdaten in Ihrem Endgerät hinterlegt sind.

Wie kann das Upgrade Internet-Flat 1 GB gebucht werden und was kostet es?

Upgrade Internet-Flat 1 GB - Tarif-Erweiterung zur blau Allnet-Flat
Für noch längeres Highspeed-Surfen. Internet-Flat Erweiterung auf 1 GB. Danach ohne weitere Kosten weitersurfen mit GPRS-Geschwindigkeit.
Die Internet-Flat 1 GB kostet 5,00 Euro/Monat und wird bei der Buchung Tarifbestandteil der Allnet-Flat. Für sie gelten somit die Kündigungsfristen des zugrundeliegenden Allnet-Flat-Vertrages, d.h. die Internet-Flat 1 GB kann nicht vorzeitig abbestellt werden.
Buchung Online: In Ihrem Kontobereich können Sie das Upgrade Internet-Flat 1 GB dazubuchen.

Das Upgrade Internet-Flat 1 GB kann zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit der Allnet-Flat schriftlich separat gekündigt werden, wobei der Allnet-Flat-Vertrag weiterlaufen kann.

Wie kann das Upgrade SMS-Flat gebucht werden und was kostet es?

Upgrade SMS-Flat - Tarif-Erweiterung zur blau Allnet-Flat
SMS kostenlos in alle deutschen Handy-Netze versenden. Die SMS-Flat kostet 5,00 Euro/Monat und wird bei der Buchung Tarifbestandteil der Allnet-Flat. Für sie gelten somit die Kündigungsfristen des zugrundeliegenden Allnet-Flat-Vertrages, d.h. die SMS-Flat kann nicht vorzeitig abbestellt werden.

Buchung Online: In Ihrem Kontobereich können Sie das Upgrade SMS-Flat dazubuchen.

Das Upgrade SMS-Flat kann zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit der Allnet-Flat schriftlich separat gekündigt werden, wobei der Allnet-Flat-Vertrag weiterlaufen kann.

Wie kann ich nach „Drosselung“ meiner Daten-Option weiter mit Highspeed-Geschwindigkeit surfen?

Bei der von Ihnen gewählten Tarif- oder Smart- & Allnet-Optionen ist ein Datenvolumen definiert, mit dem Sie mit bis zu 7,2 MBit/s das mobile Internet nutzen können. Wenn Sie Ihr monatliches Datenvolumen überschritten haben wird die Geschwindigkeit Ihrer mobilen Internetverbindung reduziert. Mit dem Highspeed-Reset haben Sie jetzt die Möglichkeit Ihr ursprüngliches Datenvolumen wiederherzustellen und mit der gewohnten Geschwindigkeit im Internet zu surfen. Der Highspeed-Reset kann für alle Datentarif-Optionen, nach Bedarf auch mehrfach, gebucht werden.

Der Highspeed-Reset kostet für alle Tarif-Optionen mit

  • Bis zu 1 GB Highspeed-Volumen - 3 € / Highspeed-Reset
  • 3 GB & 5 GB Highspeed-Volumen - 9 € / Highspeed-Reset

 
So geht´s: Sobald Sie Ihr Datenvolumen erreicht haben informieren wir Sie per SMS. Wenn Sie jetzt ein Highspeed-Reset durchführen möchten, schicken Sie einfach eine SMS mit dem Inhalt „JA“ an die kostenfreie Kurzwahl 66402.

Smart- & Allnet-Option
Ist eine parallele Buchung von Optionen möglich?

Ja, die parallele Buchung von Tarif-Optionen ist bei blau möglich.

Kann ich die Smart- & Allnet-Optionen mit anderen Optionen kombinieren?

Ja, die Smart- & Allnet-Optionen sind mit den Optionen EU Internet-Paket 100 und dem blau Kostenschutz kombinierbar.

Um eine Smart-Option buchen zu können, müssen Sie daher zunächst bitte andere gebuchte Optionen abbestellen und auslaufen lassen. Die Abbestellung können Sie in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 vornehmen.

Wie kann ich die Smart-Option buchen und was kostet sie?

Die Smart-Option kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif gebucht werden - unabhängig von Ihrem Smartphone- bzw. Handymodell. Für nur 9,90 Euro pro 30 Tage können blau Nutzer ohne weitere Kosten 200 Minuten in alle deutschen Netze telefonieren, 200 SMS verschicken und erhalten zusätzlich eine Internet-Flat (inklusive 200 MB Highspeed-Volumen).

Sie können die Smart-Option in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Die Abbuchung von 9,90 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestellung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS gelten die normalen Preise vom Einheitstarif. Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben oder beendet wurde. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Die Smart-Option ist mit den Optionen EU Internet-Paket 100 und dem blau Kostenschutz kombinierbar. Um eine Smart-Option buchen zu können, müssen Sie daher zunächst bitte andere gebuchte Optionen abbestellen und auslaufen lassen.

Sie können die Smart-Option in Ihem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Internet-Optionen
Ich nutze nicht den Surfstick von blau. Kann ich die Tagesflatrate nutzen?

Wenn Sie einen SIM-Lock freien Surfstick haben, können Sie die Tagesflat mit einer blau SIM-Karte im Einheitstarif nutzen.

Legen Sie dazu in der Zugangssoftware Ihres Surfsticks ein neues Zugangsprofil mit folgenden Daten an:

Profilname: blau.de Tagesflatrate
APN/Zugangspunkt: tagesflat.eplus.de
Username: blau
Passwort: blau
Einwahlnummer: *99#
(nicht bei allen Surfsticks notwendig)

Bei Nutzung des neuen Zugangsprofils wird die Tagesflatrate automatisch gebucht.

Ist eine parallele Buchung von Optionen möglich?

Ja, die parallele Buchung von Tarif-Optionen ist bei blau möglich.

Was bedeutet der Begriff APN?

APN (Access Point Name)
Der Zugang zum Internet kann über einen Zugangspunkt (APN) realisiert werden.

National ist das mobile Surfen für Sie ohne jegliche Einstellungen des Zugangspunktes (APN) möglich. Sollten Sie das mobile Internet nicht nutzen wollen, dann können Sie dies in Ihrem Endgerät ausschalten oder sich an unsere Hotline wenden. Selbstverständlich können Sie die Internetsperre auch jederzeit wieder aufheben. Ohne Internet-Flat surfen Sie zum Standardpreis von 0,24 €/MB, der sich aus Ihrem Tarif ergibt.

Wichtig: Um auch im Ausland mobil surfen zu können, muss auf Reisen der APN konfiguriert sein.

Was kostet die Tages-Flat und wie kann ich sie buchen?

Mit der Tages-Flat können Sie im 9 Cent Tarif für 2,40 Euro 24 Stunden lang im Internet surfen. Die Tages-Flat gilt nur innerhalb Deutschlands und kann mit einem Surfstick oder Handy genutzt werden.

Wenn Sie die Tages-Flat nutzen wollen, müssen Sie ihren APN / Zugangspunkt im Surfstick oder Handy auf tagesflat.eplus.de umstellen. Sobald Sie das erste Mal eine Internetverbindung über diesen APN aufbauen (und über ausreichend Guthaben verfügen), erhalten Sie automatisch eine Buchungs-SMS. Sie können jetzt bis zu dem in der Buchungs-SMS erwähnten Endzeitpunkt über den APN tagesflat.eplus.de surfen.

Bitte nutzen Sie während des Buchungszeitraums nur den APN tagesflat.eplus.de
- sollten Sie stattdessen den "normalen" APN internet.eplus.de benutzen, zahlen Sie den normalen Datenpreis von 24 Cent pro MB.

Falls Sie die Tages-Flat nicht mehr nutzen wollen, können Sie den APN auf internet.eplus.de ändern.

Welche maximale Datenübertragung ist möglich?

Im UMTS-Netz können Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 kbits surfen, das entspricht 6-facher ISDN-Geschwindigkeit. HSDPA als UMTS Erweiterung bietet bis zu 7,2 mbit/s.

Wie kann ich die Internet-Flat 1 GB buchen und was kostet sie?

Die Internet-Flat 1 GB kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif für 9,90 Euro/30 Tage gebucht werden - unabhängig von Ihrem Smartphone- bzw. Handymodell.

Sie können die Internet-Flat 1 GB in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Die Abbuchung von 9,90 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestellung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale Datenpreis von 24 Cent pro MB an.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben oder beendet wurde. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist. Die Internet-Flat 1 GB kann nur deutschlandweit genutzt werden.

Sie können die Internet-Flat 1 GB in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Wie kann ich die Internet-Flat 100 MB buchen und was kostet sie?

Die Internet-Flat 100 MB kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif für 4,90 Euro/30 Tage gebucht werden - unabhängig von Ihrem Smartphone- bzw. Handymodell.

Sie können die Internet-Flat 100 MB in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Die Abbuchung von 4,90 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestelllung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale Datenpreis von 24 Cent pro MB an.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben oder beendet wurde. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist. Die Internet-Flat 100 MB kann nur deutschlandweit genutzt werden.

Sie können die Internet-Flat 100 MB in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Wie kann ich die Internet-Flat 3 GB buchen und was kostet sie?

Die Internet-Flat 3 GB kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif für 14,90 Euro/30 Tage gebucht werden - unabhängig von Ihrem Smartphone- bzw. Handymodell.

Sie können die Internet-Flat 3 GB in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.


Die Abbuchung von 14,90 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestelllung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale Datenpreis von 24 Cent pro MB an.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben oder beendet wurde. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist. Die Internet-Flat 3 GB kann nur deutschlandweit genutzt werden.

Sie können die Internet-Flat 3 GB in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Wie kann ich die Internet-Flat 5 GB buchen und was kostet sie?

Die Internet-Flat 5 GB kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif für 19,80 Euro/30 Tage gebucht werden - unabhängig von Ihrem Smartphone- bzw. Handymodell.

Sie können die Internet-Flat 5 GB in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Die Abbuchung von 19,80 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestellung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale Datenpreis von 24 Cent pro MB an.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Internet-Flat 5 GB automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Die Internet-Flat 5 GB deckt nur Datenverbindungen innerhalb der deutschen Netze ab. Ausländische Datenverbindungen werden zu den üblichen Auslandskonditionen abgerechnet.

Sie können die Internet-Flat 5 GB in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Wie kann ich die Internet-Option abbestellen?

Eine Abbestellung Ihrer Internet-Option ist in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 möglich. Die Abbestellung bestätigen wir Ihnen mit einer SMS.

Wie kann ich feststellen, welches Volumen von der gebuchten Internet-Option bereits verbraucht wurde?

Der Verbindungsnachweis in Ihrem Kontobereich bietet Ihnen u.a. die Möglichkeit, die Summe des Datenvolumens sowie aller Gespräche und SMS/MMS auf den Tag genau berechnen zu lassen.

Wählen Sie den Bereich „Internet“ aus und geben den Zeitraum seit der letzten Buchung bzw. Verlängerung der Datenoption ein. Dann erhalten Sie in etwa die Gesamtsumme des innerhalb der Option genutzten Datenvolumens.

Falls Ihnen das Datum der Buchung bzw. Verlängerung nicht bekannt ist, erfahren Sie unter der Kurzwahl 1155 im Bereich „Optionen“ wann Ihre Internet-Option erneut für 30 Tage verlängert wird.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der im Verbindungsnachweis berechneten Summe lediglich um eine Information über Ihre Verbräuche, nicht aber um eine verbindliche Abrechnungsgrundlage handelt. Falls Ihr Einzelverbindungsnachweis deaktiviert ist, können Sie keine Informationen über Ihre Datennutzung, Telefongespräche sowie SMS/MMS auswerten. Sollten Ihnen keine Verbindungsdaten angezeigt werden, können Sie Ihren Einzelverbindungsnachweis jederzeit im Bereich „Mein Blau“ kostenlos aktivieren.

Wie kann ich nach „Drosselung“ meiner Daten-Option weiter mit Highspeed-Geschwindigkeit surfen?

Bei der von Ihnen gewählten Tarif- oder Smart- & Allnet-Optionen ist ein Datenvolumen definiert, mit dem Sie mit bis zu 7,2 MBit/s das mobile Internet nutzen können. Wenn Sie Ihr monatliches Datenvolumen überschritten haben wird die Geschwindigkeit Ihrer mobilen Internetverbindung reduziert. Mit dem Highspeed-Reset haben Sie jetzt die Möglichkeit Ihr ursprüngliches Datenvolumen wiederherzustellen und mit der gewohnten Geschwindigkeit im Internet zu surfen. Der Highspeed-Reset kann für alle Datentarif-Optionen, nach Bedarf auch mehrfach, gebucht werden.

Der Highspeed-Reset kostet für alle Tarif-Optionen mit

  • Bis zu 1 GB Highspeed-Volumen - 3 € / Highspeed-Reset
  • 3 GB & 5 GB Highspeed-Volumen - 9 € / Highspeed-Reset

 
So geht´s: Sobald Sie Ihr Datenvolumen erreicht haben informieren wir Sie per SMS. Wenn Sie jetzt ein Highspeed-Reset durchführen möchten, schicken Sie einfach eine SMS mit dem Inhalt „JA“ an die kostenfreie Kurzwahl 66402.

Wie kann ich überprüfen, ob die Flatrate erfolgreich gebucht wurde?

Die erfolgreiche Flatrate-Buchung wird Ihnen direkt bei Buchung per Ansage bestätigt. Zusätzlich erhalten Sie nach der erfolgreichen Buchung eine Bestätigungs-SMS.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie gerade die Flatrate nutzen können, rufen Sie bitte die kostenlose Kurzwahl 1155 an.

Wie werde ich benachrichtigt über Buchung, Abbestellung oder Deaktivierung der Flat?

Über jede Änderung ihrer Flat werden Sie per SMS informiert.
Das heisst, Sie erhalten jeweils eine SMS zur Bestätigung der Buchung, zur Bestätigung einer eventuellen Deaktivierung aufgrund zu geringen Guthabenstands zum Verlängerungszeitpunkt, zur Bestätigung einer Abbestellung und zur Bestätigung zum Ablauf eines Buchungszeitraums.

Wieviel kann ich mit der Internet-Flat 1 GB surfen?

Die Internet-Flat 1 GB ist die ideale Ergänzung für blau-Kunden, die regelmäßig mobil surfen, E-Mails schreiben und die neuesten Nachrichten auf dem Handy lesen möchten. Im UMTS-Netz können Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 kbits surfen, das entspricht 6-facher ISDN-Geschwindigkeit.

Wo kann ich den Datenverbrauch einsehen?

In Ihrem Kontobereich können Sie anhand des Einzelverbindungsnachweises Ihre letzten Verbindungen einsehen und so den Datenverbrauch im Auge behalten. Bitte beachten Sie, dass die Darstellung um ca. 6 Stunden verzögert ist.

Sprach- & SMS-Optionen
Ist eine parallele Buchung von Optionen möglich?

Ja, die parallele Buchung von Tarif-Optionen ist bei blau möglich.

Wann kann ich nach einer Abbestellung die blau+Festnetz-Flatrate erneut buchen?

Eine erneute Buchung der blau-Festnetz-Flatrate ist innerhalb des aktuellen Buchungszeitraums nicht möglich. Erst nach Ablauf des Buchungszeitraums (Sie werden per SMS informiert) kann die Flatrate erneut eingerichtet werden.

Wie kann die Festnetz-Flat gebucht werden und was kostet sie?

Die Festnetz-Flat kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif gebucht werden. Für 9,90 € telefonieren Sie für 30 Tage für 0 Cent/Min unbegrenzt ins deutsche Festnetz.

Sie können die Festnetz-Flat in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Der Betrag von 9,90 Euro wird von Ihrem Guthabenkonto abgebucht. Sie müssen also mindestens 9,90 Euro auf Ihrem Guthabenkonto haben um die Festnetz-Flat zu buchen. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS gilt der normale Minutenpreis für Gespräche ins deutsche Festnetz.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Sie können die Festnetz-Flat in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Wie kann die blau-Flat gebucht werden und was kostet sie?

Die blau-Flat kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif gebucht werden. Für nur 3,90 €/30 Tage  telefonieren Sie für 30 Tage für 0 Cent/Min von blau zu blau.

Sie können die blau-Flat in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.

Der Betrag von 3,90 Euro wird von Ihrem Guthabenkonto abgebucht. Sie müssen also mindestens 3,90 Euro auf Ihrem Guthabenkonto haben um die blau-Flat zu buchen. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS gilt der normale Minutenpreis für Gespräche zu blau.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Sie können die blau-Flat in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Wie kann ich die SMS-Flat buchen und was kostet sie?

Die  SMS-Flat kann von allen blau-Kunden im 9 Cent Tarif für 9,90 Euro/30 Tage gebucht werden.

Sie können die SMS-Flat in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Bei einer Buchung über die kostenlose Kurzwahl 1155 folgen Sie bitte den Sprachanweisungen.


Die Abbuchung von 9,90 Euro vom Guthabenkonto erfolgt sofort nach Bestelllung. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale SMS-Preis von 9 Cent pro SMS an.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Sie können die SMS-Flat in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

Kostenschutz
Was ist der blau Kostenschutz?

blau bietet allen Neu- und Bestandskunden im 9 Cent Tarif mit dem kostenlosen blau Kostenschutz eine sorgenfreie Handynutzung: Telefonieren, SMS Versenden und Surfen – und nie mehr als 39 Euro zahlen:

  • Telefonate und SMS in alle deutschen Netze sowie die mobile Datennutzung werden zu den günstigen Konditionen des Einheitstarifs abgerechnet: 9 Cent in alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz. SMS werden mit 9 Cent berechnet, die mobile Datennutzung 24 Cent/MB.
  • Ab 39 Euro profitieren Sie vom blau Kostenschutz: alle weiteren innerdeutschen Gespräche und SMS werden bis zum Beginn der neuen Kostenschutzperiode nicht mehr berechnet und Sie können kostenlos in GPRS-Geschwindigkeit (max. 56kbit/s) mobil im Internet surfen.
  • Der blau Kostenschutz verlängert sich monatlich (Kostenschutzperiode). Er beginnt am Kalendertag der ersten Kostenschutz-Buchung (bei Neukunden ist dies der Aktivierungstag) und endet am gleichen Kalendertag des Folgemonats. Bei Starttagen, die es im Folgemonat nicht gibt (z. B. bei einem Beginn am 31. Januar), verlängert sich der blau Kostenschutz am letzten Kalendertag des Folgemonats.
  • Der Kostenschutz gilt für innerdeutsche Standardverbindungen. Ausgenommen sind Sondernummern, Optionspreise, Verbindungen ins Ausland, Roaming und MMS.
Wie erfahre ich, welchen Status mein blau Kostenschutz hat?

Als Neukunde werden Sie bei der ersten Nutzung Ihrer SIM-Karte per SMS über die Einrichtung des kostenlosen blau Kostenschutzes informiert.

Bestandskunden erhalten nach der kostenlosen Buchung des blau Kostenschutzes ebenfalls eine SMS als Bestätigung.

Sobald Sie in einer Kostenschutzperiode vom blau Kostenschutz profitieren, informieren wie Sie hierüber per SMS.

Die Laufzeit Ihrer aktuellen Kostenschutzperiode erfahren Sie in Ihrem Kontobereich oder über die Kurzwahl 1155 wie folgt:

  • Rufen Sie mit Ihrem blau-Handy die kostenlose Kurzwahl 1155 an.
  • Wählen Sie im Menüpunkt 8 (Optionsverwaltung) die 2 für Statusansagen. Dort wird Ihnen angesagt, wann die aktuelle Kostenschutzperiode endet und eine neue beginnt.
Wie erhalte ich den blau Kostenschutz?

Der blau Kostenschutz ist für alle Kunden im 9 Cent Tarif kostenlos verfügbar. Alle Neukunden erhalten ihn automatisch.

Bestandskunden können den blau Kostenschutz in Ihrem Kontobereich kostenlos buchen oder über die Kurzwahl 1155 wie folgt :

  • Rufen Sie mit Ihrem blau-Handy die kostenlose Kurzwahl 1155 an.
  • Wählen Sie den Menüpunkt 8 und folgen Sie den Sprachanweisungen für die Buchung des blau Kostenschutzes.
  • Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS.
  • Der blau Kostenschutz steht Ihnen nach erfolgreicher Buchung dauerhaft kostenlos zur Verfügung.
Aufladen
Ich habe überwiesen, aber keine SIM-Karte erhalten bzw. der Betrag wurde nicht auf mein Guthaben-Konto gebucht

Sämtliche Zahlungseingänge werden anhand der Rufnummer zugeordnet. Sie erhalten von uns eine Bestätigung des Zahlungseingangs per E-Mail. Bitte bedenken Sie, dass sich bei einer Überweisung der Zahlungseingang um 3 bis 4 Werktage verzögern kann. Sollte die Überweisung schon länger zurück liegen, prüfen Sie bitte, ob Sie auf das richtige Konto überwiesen haben.

Unsere Bankverbindung lautet:

blau Mobilfunk GmbH
Konto: 1590900
Bankleitzahl: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Commerzbank Gütersloh

Bitte prüfen Sie auch, ob Sie im Verwendungszweck die richtige Handynummer angegeben haben.

Sollten Sie dort eine falsche Nummer angegeben haben, bitten wir Sie, sich montags bis freitags in der Zeit von 8-20 Uhr oder samstags von 10-18 Uhr unter der Servicenummer 01806-660016 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen  60 Cent/Anruf) an unsere Service-Mitarbeiter zu wenden.

Wann ist die Aufladung sichtbar?

In der Regel steht Ihnen Ihr Guthaben innerhalb von 15 Minuten nach Zahlungseingang bei blau zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir bei Zahlung per Überweisung erst den Geldeingang abwarten müssen, bevor wir Ihnen den Betrag auf Ihr Guthabenkonto buchen können.
Schneller geht es bei Zahlung per Kreditkarte bzw. Lastschrift.
Die Darstellung des Guthabens auf der blau-Website wird mit einigen Stunden Verzögerung angepasst.
Den aktuellen Guthabenstand rufen Sie am einfachsten über die Eingabe von *100# (und dann die grüne Hörertaste drücken) über Ihr Handy ab.

Was versteht man unter einem Aufladebonus?

Ein Aufladebonus ist ein Extra-Guthaben, das kurz nach Ihrer ersten Aufladung von mindestens 10 Euro automatisch Ihrem blau-Konto gutgeschrieben wird.

Welchen Betrag kann ich maximal aufladen?

Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist das Maximalguthaben einer SIM-Karte auf 200 € begrenzt. Ein eventuelles Mehrguthaben speichern wir auf Ihrem Bonuskonto.

Welchen Betrag muss ich mindestens aufladen und welchen darf ich maximal?

Der Mindestaufladebetrag für Ihr Guthaben beträgt 10 €. Der maximale Aufladebetrag beträgt 200 €.

Wie kann ich mein Guthaben aufladen?

Ihr Guthaben können Sie automatisch, direkt im Internet, per Telefonanruf oder per Aufladekarte aufladen.

Automatisches Aufladen
Mit unseren Auflade-Optionen können Sie eine automatische Aufladung nach Ihren Wünschen festlegen. Sie entscheiden, ob Sie immer Guthaben verfügbar haben wollen oder mit einem festen monatlichen Budget telefonieren möchten.

  • Automatische Aufladung bei niedrigem Guthabenstand
  • Monatliche Aufladung zum 1. des Monats

Manuelles Aufladen
Manuelles Aufladen ist bei blau ganz einfach, deutschlandweit und rund um die Uhr möglich.

  • blau-Aufladekarten
  • Direktaufladungen per Handy oder Internet
  • Aufladung per Überweisung oder per Geldautomat
Wie kann ich mein Guthaben automatisch aufladen?

Unsere Auflade-Optionen können Sie bei Bestellung/Freischaltung oder jederzeit später in Ihrem Kontobereich einstellen. Sofern Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendaten in Ihrem Kontobereich hinterlegt haben, können Sie die automatische Aufladung nutzen.

Automatische Aufladung bei niedrigem Guthabenstand

  • Sie legen fest, bei welchem Mindestguthaben (z.B. 10 €) Ihr Prepaidkonto um welchen Betrag (z.B. 15 €) aufgeladen werden soll. Zur Automatischen Aufladung

Monatliche Aufladung

Wie kann ich mein Guthaben direkt mit dem Handy oder im Internet aufladen?

Mit der Direktaufladung können Sie Ihre blau-Karte schnell und rund um die Uhr aufladen. Sofern Sie Ihre Bankdaten oder Kreditkartendaten in Ihrem Kontobereich hinterlegt haben, können Sie die Direktaufladung nutzen. 

  • Handy: Kurzwahl: 1158 (kostenlos) Hinweis: Nur mit eingeschalteter Rufnummernübertragung möglich.
  • Internet: Betrag angeben unter www.blau.de/konto
Wie kann ich mein Guthaben per Aufladekarte aufladen?

Die blau Aufladekarten erhalten Sie im Wert von 15, 25 oder 30 Euro an vielen Tankstellen (z.B. Shell, Esso, Aral), Kiosken, Supermärkten, Drogerien und Fachhandel. Auch in Ihrer Nähe gibt es eine Aufladestelle.

So können Sie Ihren Aufladecode einlösen:

  • Handy Kurzwahl: 1158 (kostenlos)
  • SMS: Aufladecode schicken an die 23000 (kostenlos)
  • Telefon Hotline: 01803-93 30 00 (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min.)
  • Internet: Aufladecode eingeben in Ihrem Kontobereich, auch auf unserer mobilen Website möglich.
Wie kann ich per Überweisung mein Guthaben aufladen?

Sie können den gewünschten Aufladebetrag (min. 10 €) auf unser Bankkonto überweisen. Aufgrund der Banklaufzeit kann dies jedoch bis zu 5 Tage dauern. Bitte pro Überweisung nur eine Handynummer als Verwendungszweck angeben.


Empfänger: blau Mobilfunk GmbH
Kontonummer: 1590900
BLZ: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank Gütersloh
Verwendungszweck: Bitte unbedingt Ihre Handynummer im Verwendungszweck angeben

Pro Überweisung kann nur das Guthaben einer SIM-Karte aufgeladen werden. Sollten Sie mehrere SIM-Karten haben, verwenden Sie bitte pro Aufladung einen Überweisungsträger.

Wie kann ich überprüfen, wie viel Guthaben ich noch habe?

Sie können Ihren Guthabenstand per Handy oder im Internet abfragen.

Abfrage mit dem Handy

  • Den aktuellen Guthabenstand Ihres Prepaidkontos können Sie kostenlos direkt vom Handy aus abfragen.
  • Handy-Kurzwahl 1155 oder
  • Handy-Tastenkombination *100# und senden

Abfrage im Internet

  • IIn Ihrem Kontobereich können Sie Ihren Guthabenstand abfragen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Internet-Anzeige vom Guthabenstand aus technischen Gründen um einige Stunden verzögert ist.
Wie lautet die Bankverbindung von blau?

Unsere Bankverbindung lautet:

blau Mobilfunk GmbH
Konto: 1590900
Bankleitzahl: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Commerzbank Gütersloh

Zahlungen aus dem Ausland:
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC: COBADEFF478

Wichtig: Tragen Sie Ihre Rufnummer als Verwendungszweck gut leserlich ein. Pro Überweisung kann nur das Guthaben einer Karte aufgeladen werden. Sollten Sie mehrere Karten haben, verwenden Sie bitte pro Aufladung einen Überweisungsträger.

Wo gibt es Aufladecodes?

blau Aufladecodes und Startpakete sind deutschlandweit in über 30.000 Shops, Tankstellen, Kiosken, im Fachhandel und Lebensmittelläden erhältlich.

Den Aufladecode übermitteln Sie bequem:

  • per SMS von Ihrem Handy an 23 000 (0 €/SMS)
  • per Handy über die Kurzwahl: 1158 (kostenlos)
  • über die Auflade-Hotline 01803-93 30 00 (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min.)
  • kostenlos in Ihrem Kontobereich

Das Guthaben wird Ihnen innerhalb einer halben Stunde gutgeschrieben.

Guthaben
Kann ich ohne Guthaben noch Gespräche entgegen nehmen?

Ja, ohne Guthaben können Sie Gespräche noch entgegen nehmen. Grundsätzlich gilt bei uns, dass Sie nach Ablauf Ihres Guthabens noch zwei Monate erreichbar sind, aber keine kostenpflichtigen Leistungen mehr in Anspruch nehmen können. Sobald Sie wieder Guthaben aufgeladen haben, können Sie auch wieder Anrufe tätigen. Sollten Sie versäumen, innerhalb der zwei Monate nach Ablauf des letzten Guthabens wieder aufzuladen, wird Ihre Karte unwiderruflich deaktiviert.

Wie kann ich mein Guthaben auszahlen lassen?

Sollte Ihre blau-SIM-Karte deaktiviert sein, ist eine Restguthabenauszahlung möglich.

Aktions - und Bonusguthaben werden bei der Berechnung des aus zu zahlenden Guthabens nicht berücksichtigt.
Eine Guthabenauszahlung kann erst nach erfolgter Deaktivierung der SIM-Karte beantragt werden.

Sollten Sie eine Guthabenauszahlung wünschen, melden Sie sich bitte bei unserem Service.

Wie kann ich überprüfen, wie viel Guthaben ich noch habe?

Sie können Ihren Guthabenstand per Handy oder im Internet abfragen.

Abfrage mit dem Handy

  • Den aktuellen Guthabenstand Ihres Prepaidkontos können Sie kostenlos direkt vom Handy aus abfragen.
  • Handy-Kurzwahl 1155 oder
  • Handy-Tastenkombination *100# und senden

Abfrage im Internet

  • IIn Ihrem Kontobereich können Sie Ihren Guthabenstand abfragen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Internet-Anzeige vom Guthabenstand aus technischen Gründen um einige Stunden verzögert ist.
Wie lange dauert es, bis das aufgeladene Guthaben verfügbar ist?

In der Regel steht Ihnen Ihr Guthaben innerhalb von 15 Minuten nach Aufladung zur Verfügung.

Wie lange ist mein Guthaben gültig?

Ihr blau-Guthaben ist 12 Monate für blau-Mobilfunkleistungen nutzbar (Aktivitätszeitfenster). Jede Aufladung von mindestens 5 Euro verlängert das Aktivitätszeitfenster auf 12 Monate nach Aufladedatum. Ihr blau-Guthaben bleibt immer nutzbar, so lange Sie innerhalb von 12 Monaten mindestens eine Aufladung vornehmen.

Sollte das Aktivitätszeitfenster aufgrund nicht erfolgter Aufladungen enden, können Sie nicht mehr abgehend telefonieren oder SMS versenden. Sie bleiben aber für weitere zwei Monate telefonisch und per SMS im Inland erreichbar. Ihr Guthaben wird „eingefroren“ steht aber wieder zur Verfügung, sobald Sie erneut aufladen. Laden Sie nicht erneut auf, wird Ihre SIM-Karte zwei Monate nach Ende des Aktivitätszeitfenster automatisch deaktiviert.

Nach der Deaktivierung ist es möglich, sich ein eventuell vorhandenes Restguthaben auszahlen zu lassen. Bei der Berechnung des Restguthabens werden gewährte Aktions- und Bonusguthaben nicht berücksichtigt. Melden Sie sich zur Auszahlung bitte bei unserem Service.

Wo kann ich den Guthabenverbrauch ansehen?

In Ihrem Kontobereich können Sie Ihren Guthabenverbrauch ansehen und eine Abrechnung der monatlichen Verbräuche der letzten 24 Monate abrufen.

Monatsrechnung/Postpaid
Kann ich als Bestandskunde meine Zahlungsart in Postpaid ändern?

Nein, das ist zur Zeit leider nicht möglich.

Sofern Sie Ihre Bankdaten oder Kreditkartendaten bei blau hinterlegt haben, können Sie auch die automatische Aufladung nutzen. Sie legen dann fest, bei welchem Mindestguthaben (z.B. 10 €) Ihr Prepaidkonto um welchen Betrag (z.B. 15 €) aufgeladen werden soll. Die automatische Aufladung können Sie unter www.blau.de/konto unter dem Menüpunkt „Auflade-Optionen“ einstellen.

Kann ich als Postpaid-Kunde meine Zahlungsart in Vorkasse oder automatische Aufladung ändern?

Nein, das ist zur Zeit leider nicht möglich.

Wann erhalte ich die erste Monatsrechnung?

Ungefähr einen Monat nach der Bestellung erhalten Sie eine Mail, die Sie über die neue Rechnung informiert. Sie können diese unter dem Menüpunkt “Rechnungen” des eingeloggten Bereichs einsehen. Einige Tage nach der Mail wird der Zahlbetrag von Ihrem Bankkonto eingezogen.

Wann wird abgebucht?

Der Zahlbetrag wird einige Tage nach Versand der Rechnungsmail von Ihrem Konto abgebucht.

Wie kann ich Optionen buchen?

Als Postpaid-Kunde können Sie Optionen nur über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Eine Buchung über den eingeloggten Bereich ist nicht möglich.

Wie kann ich die Rechnung kontrollieren?

Im Bereich “Rechnungen” des eingeloggten Bereichs finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechnungen. Falls Sie sich für das Speichern Ihrer Verbindungsdaten entschieden haben, finden Sie hier auch jeweils zur Rechung eine Übersicht der Verbindungen, die im Rechnungszeitraum abgerechnet wurden.

Wie werden mir die Rechungen zugestellt?

Ihre Rechnungen stehen unter dem Menüpunkt “Rechnungen” im eingeloggten Bereich für Sie bereit. Sie werden per E-Mail informiert sobald eine neue Rechnung vorliegt. Einige Tage später wird der Zahlbetrag von Ihrem Bankkonto eingezogen.

Wie wird Extraguthaben verrechnet?

Sollten Sie Extraguthaben erhalten, zum Beispiel als Startguthaben, Bonus bei Rufnummmermitnahme oder als Prämie fürs Freunde werben, erhalten Sie hierfür eine Gutschrift auf Ihrer nächsten Monatsrechnung.

Klassiktarif
Gibt es bei blau Vergünstigungen für netzinterne Gespräche?

Ja, im blau Klassiktarif.

Hinweis: Der Klassiktarif ist für Neukunden nicht mehr buchbar.

 

Gratisminuten bei Aufladung im Klassiktarif

Kunden im blau Klassiktarif erhalten alle 30 Tage für eine Aufladung ab 15 Euro 15 Gratisminuten und ab 30 Euro 30 Gratisminuten für interne Gespräche zwischen blau-Kunden gutgeschrieben. Die Gratisminuten haben eine Gültigkeit von jeweils 30 Tagen. Die Gratisminuten gelten auch für Gespräche von blau zu debitel-light und umgekehrt.
Die Gratisminuten sind nicht im Ausland nutzbar. Gratisminuten für Ihre Aufladung (einmalig alle 30 Tage; gültig für 30 Tage)

  • Aufladung 0 € - 14,99 € = keine Gratisminuten
  • Aufladung 15 € - 29,99 € = 15 Gratisminuten (von blau zu blau oder debitel-light zu debitel-light)
  • Aufladung 30 € - 200 € = 30 Gratisminuten (von blau zu blau oder debitel-light zu debitel-light)

Die Gutschrift der jeweiligen Gratisminuten erfolgt unmittelbar nach Aufladung - egal ob Sie per Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung oder Aufladekarte bezahlen und egal ob Sie automatisch oder manuell aufladen. Über die Höhe der Gratisminuten werden Sie per SMS informiert - ebenso erhalten Sie eine SMS bei Verbrauch der Gratisminuten.

Ihre aktuellen Gratisminuten können Sie unter der kostenlosen Kurzwahl 1155 abfragen.

Kann ich auch eine blau+Festnetz-Flatrate zu T-Mobile oder Vodafone buchen?

Nein, die angebotene blau+Festnetz-Flatrate gilt nur für Gespräche ins deutsche Festnetznetz (ohne Sonderrufnummern, wie zum Beispiel 0900-, 01805- und 0137-Nummern) und zu blau-Kunden.

Kann ich die Tages-Flat auch im Klassiktarif buchen?

Nein, die Tages-Flat kann nur im Einheitstarif gebucht werden.

Welche Verbindungen werden durch die blau+Festnetz-Flatrate abgedeckt?

Die blau-Festnetz-Flatrate kostet 15 Euro für 30 Tage und gilt für Gespräche ins deutsche Festnetz (ohne Sonderrufnummern, wie zum Beispiel 0900-, 01805- und 0137-Nummern) und zu anderen blau-Kunden.
Gespräche zu anderen Anbietern im E-Plus-Netz (zum Beispiel Simyo, Base, Aldi) sind nicht abgedeckt.

Wie kann die blau+Festnetz-Flat gebucht werden und was kostet sie?

Die blau+Festnetz-Flat kostet 15 Euro pro 30 Tage und gilt für Gespräche ins deutsche Festnetz (ohne Sonderrufnummern, wie zum Beispiel 0900-, 01805- und 0137-Nummern) und zu anderen blau-Kunden.

Sie können die blau-Festnetz-Flat in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen. Der Betrag von 15 Euro wird von Ihrem Guthabenkonto abgebucht. Sie müssen also mindestens 15 Euro auf Ihrem Guthabenkonto haben um die Option zu buchen.

Nach Ablauf der Buchungsdauer von 30 Tagen erneuert sich die Option automatisch um weitere 30 Tage, sofern Sie die Option nicht abbestellt haben. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist.

Sie können die blau+Festnetz-Flat in Ihrem Kontobereich oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 abbestellen.

SIM-Karten Sperrung
Ich habe meine Karte verloren und brauche eine Ersatzkarte

Bitte melden Sie sich zur Sperrung Ihrer SIM-Karte telefonisch bei unserem blau Service Team unter 01806/ 66 00 16 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf). Wir sperren dann - auch außerhalb der regulären Servicezeiten - sofort Ihre SIM-Karte.

Sie können in Ihrem Kontobereich unter "Ersatzkarte" eine neue SIM-Karte bestellen. Ihre Handynummer, Ihr Guthaben und gebuchte Tarifoptionen bleiben weiter erhalten. Wir empfehlen Ihnen, Kontakte auf einem Extra-Speichermedium zu sichern. Eine Ersatzkarte kostet 9,98 Euro (inklusive Versand- und Bearbeitungsgebühren).

Hinweis: Die Zusendung der Micro-SIM-Karte erfolgt in der Regel 1-2 Werktage nach Zahlungseingang und Ihrer Bestellung. Nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte können Sie dann wieder Telefonate führen, SMS versenden/empfangen und im Internet surfen.

Kartensperrung bei Verlust oder Diebstahl

Bitte melden Sie sich zur Sperrung Ihrer SIM-Karte telefonisch bei unserem blau Service Team unter 01806/ 66 00 16 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf). Wir sperren dann - auch außerhalb der regulären Servicezeiten - sofort Ihre SIM-Karte.

Sie können in Ihrem Kontobereich unter "Ersatzkarte" eine neue SIM-Karte bestellen. Ihre Handynummer, Ihr Guthaben und gebuchte Tarifoptionen bleiben weiter erhalten. Wir empfehlen Ihnen, Kontakte auf einem Extra-Speichermedium zu sichern. Eine Ersatzkarte kostet 9,98 Euro (inklusive Versand- und Bearbeitungsgebühren).

Hinweis: Die Zusendung der Micro-SIM-Karte erfolgt in der Regel 1-2 Werktage nach Zahlungseingang und Ihrer Bestellung. Nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte können Sie dann wieder Telefonate führen, SMS versenden/empfangen und im Internet surfen.

Kündigen (Allnet-Flat)
Wie kann ich die blau Allnet-Flat kündigen?

Die Allnet-Flat verlängert sich nach den ersten 24 Monaten jeweils um weitere 12 Monate, wenn sie nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit schriftlich per Post gekündigt wird.

Lieber würden Sie als Kunden behalten. Daher haben wir ein Angebot für Sie, das wir nur unseren treuen Bestandskunden machen. Rufen Sie uns an!

Wir freuen uns, wenn wir Sie überzeugen und umstimmen können.

Wie kann ich die blau Allnet-Flat ohne Laufzeit kündigen?

Die Allnet-Flat ohne Laufzeit verlängert sich nach einem Monat jeweils um einen weiteren Monat, wenn sie nicht mit einer Frist von vier Wochen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit schriftlich per E-Mail oder per Post gekündigt wird. Bitte senden Sie die Kündigung an unseren Kundenservice

Wie kann ich mit der Allnet-Flat meine blau-Handynummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?

Überlegen Sie, Ihre blau-Handynummer mit zu einem anderen Anbieter mitzunehmen? Dies finden wir sehr schade.

Bitte informieren Sie unseren Kundenservice, wenn Sie Ihre Handynummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer vorzeitigen Handynummern-Mitnahme der bestehende Vertrag zwischen Ihnen und blau von der Handynummern-Mitnahme vor Vertragsende unberührt bleibt und weitere Kosten anfallen. Die Weiterversorgung durch blau ist nach erfolgreicher Handynummern-Mitnahme gewährleistet, da wir Ihnen eine Ersatzhandynummer für den laufenden Vertrag zur Verfügung stellen.

Hinweis: Aufgrund des Aufwands fällt eine Servicegebühr in Höhe von 24,95 Euro an. Dieser Betrag wird fällig, sobald der verhandelte Portiertermin erreicht ist und Ihre Rufnummer zu dem anderen Anbieter portiert wurde. Eine Verrechnung mit eventuell vorhandenem Guthaben ist nicht möglich.

 

Kündigen (9 Cent Tarif)
Ist ein Inhaberwechsel möglich?

Ja, ein Inhaberwechsel ist grundsätzlich möglich.

Die Umschreibung wird mit 2,99 Euro berechnet.
Bitte melden Sie sich für einen Inhaberwechsel beim blau-Service.

Eine Namensänderung durch Heirat ist nur schriftlich mit Kopie einer Eheurkunde möglich.

Wie kann ich bei blau kündigen?

Wir haben für Sie Informationen zur Kündigung bei blau bereitgestellt.
Infos zur Kündigung ansehen

Wie kann ich im 9 Cent Tarif meine blau-Handynummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?

Überlegen Sie, Ihre blau-Handynummer mit zu einem anderen Anbieter mitzunehmen? Dies finden wir sehr schade.

Die Mitnahme einer blau-Handynummer zu einem anderen Mobilfunkanbieter ist jederzeit möglich und dauert ungefähr 1 - 2 Wochen. Die dafür benötigte Verzichtserklärung schicken wir Ihnen zu, wenn Sie uns mit einer Handynummern-Mitnahme beauftragen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Kundenservice

Hinweis: Aufgrund des Aufwands fällt eine Servicegebühr von 24,95 Euro an. Eine Verrechnung mit vorhandenem Guthaben auf Ihrem Telefonkonto ist nicht möglich. Eine Auszahlung von Restguthaben veranlassen wir selbstverständlich, wenn Sie uns entsprechend informieren.

Wie kann ich unerwünschte Premium-SMS-Abos stoppen?

Premiumdienste wie Klingeltöne, Logos, Gewinnspiele oder Votings können über entsprechende Kurzwahlnummern einzeln oder im Abonnement angefordert oder gekündigt werden.

SMS Premiumdienste werden über Kommandos gesteuert. Antworten Sie mit dem entsprechenden Kommando auf die empfangene Premium-SMS.

Beispiel: Sie erhalten eine ungewünschte Premium-SMS von der Kurzwahl 12345. Senden Sie nun eine Antwort-SMS mit dem Text „STOP ALLE“ an die Nummer 12345 um alle von diesem Anbieter laufenden Premium-Abos zu beenden.

Kommandos:

START, GO, JA, OK
Start eines Abonnementdienstes

STOP
Beendet einen Abonnementdienst.

STATUS
Liefert eine Liste der aktiven Abonnementdienste, die über diese Kurzwahl bestellt wurden.

STOP ALLE
Beendet alle Abonnements, die über diese Kurzwahl bestellt wurden.

INFO
Inländische Anschrift (Name, Adresse, Hotlinenummer) des Inhalteanbieters oder des Mediators.

Ausland
Gibt es ein Kosten-Limit bei der Nutzung von Datendiensten im EU-Ausland?

Sie können selbstständig eines der folgenden vordefinierten Kosten-Limits für die weltweite Nutzung von Datendiensten festlegen:

59,50 Euro
100,00 Euro
150,00 Euro


Ausnahme: Länder außerhalb der EU, in denen der Betreiber des besuchten Netzes die Überwachung des Nutzungsverhaltens seiner Kunden in Echtzeit durch den Roamingpartner nicht gestattet. Das Kosten-Limit gilt auf kalendermonatlicher Basis. Sie können dieses jederzeit aktivieren, ändern oder deaktivieren. Leider ist kein niedrigeres Kosten-Limit möglich.

Die Einstellungen für Ihren Kosten-Limit-Service können nur von Ihrem Handy aus, durch die folgenden Eingaben (und dann die Hörertaste drücken) vorgenommen werden:

Kosten-Limit aktivieren

*141#
Kosten-Limit "59,50 Euro" einstellen

*141*100#
Kosten-Limit "100,00 Euro" einstellen

*141*150#
Kosten-Limit "150,00 Euro" einstellen

Kosten-Limit deaktivieren
*142#
Sie deaktivieren Ihr Kosten-Limit und können uneingeschränkt Datendienste nutzen.

Statusabfrage *143#
Sie erfahren, ob Ihr Kosten-Limit aktiv oder deaktiv ist.

SMS ausschalten *145#
Sie legen fest, dass Sie bei einem Verbrauch von 80% und 100% Ihres Kosten-Limits, jeweils keine Benachrichtigung per SMS erhalten.

Falls Sie die Benachrichtigung per SMS ausgeschaltet haben, können Sie diese durch die Eingabe *144# wieder einschalten.

Ich wohne im Ausland. Kann ich blau nutzen?

Die blau Mobilfunk GmbH beschränkt ihr Angebot auf den deutschen Markt, daher wickeln wir nur Bestellungen mit deutscher Lieferadresse ab.

Ist eine parallele Buchung von Optionen möglich?

Ja, die parallele Buchung von Tarif-Optionen ist bei blau möglich.

Kann ich mit blau auch im Ausland telefonieren?

blau Kunden sind weltweit in über 120 Ländern erreichbar. Überall können Sie dort angerufen werden und SMS senden und empfangen. Selbst anzurufen ist in über 80 Ländern möglich.

Übersicht der Auslandspreise und unterstützten Ländern (PDF).

Auslands-Optionen
EU Internet-Paket 100: Innerhalb des EU-Auslands bis zu 100 MB für das mobile Surfen im Internet.
EU Sorglos-Paket: Innerhalb des EU-Auslands bis zu 150 Minuten sowohl ankommende als auch abgehende Gespräche nach Deutschland führen, 150 SMS nach Deutschland schreiben und 300 MB zum mobilen Surfen nutzen.

Können Nachrichten auf meiner Mailbox hinterlassen werden, wenn ich im Ausland bin?

Wenn Sie das Handy angeschaltet haben, ist Ihre Mailbox im Ausland automatisch aus. Es können also keine Nachrichten hinterlassen werden.
Ist Ihr Handy ausgeschaltet, so können Nachrichten auf Ihrer Mailbox hinterlassen werden. Es entstehen dabei für Sie keine Roaminggebühren.
Nur, wenn Sie die hinterlassenen Nachrichten abhören, wird der jeweilige Auslandstarif abgerechnet.
Unsere Auslandstarife finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Was kosten Verbindungen ins Ausland?

Die anfallenden Kosten für Verbindungen von Deutschland ins Ausland sowie im und aus dem Ausland entnehmen Sie bitte aus der jeweiligen Tarifübersicht:


MMS ins Ausland sind leider nicht möglich.
Eine detaillierte Aufstellung der Auslandstarife finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Optional zubuchbare Auslands-Optionen:
EU Internet-Paket 100: Innerhalb des EU-Auslands bis zu 100 MB für das mobile Surfen im Internet.
EU Sorglos-Paket: Innerhalb des EU-Auslands bis zu 150 Minuten sowohl ankommende als auch abgehende Gespräche nach Deutschland führen, 150 SMS nach Deutschland schreiben und 300 MB zum mobilen Surfen nutzen.

Wie kann das EU Internet-Paket 100 gebucht werden und was kostet es?

Mit dem zubuchbaren EU Internet-Paket 100 für 4,99 € innerhalb des EU-Auslands bis zu 100 MB für das mobile Surfen im Internet.

Sie können das EU Internet-Paket 100 in Ihrem Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen.

Der Betrag von 4,99 Euro wird von Ihrem Guthabenkonto abgebucht. Sie müssen also mindestens 4,99 Euro auf Ihrem Guthabenkonto haben um das EU Internet-Paket 100 zu buchen. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS fällt der normale Datenpreis von 49 Cent pro MB an.

Das EU Internet-Paket 100 ist ab Erhalt der Bestätigungs-SMS 7 Tage gültig und  endet automatisch nach 7 Tagen bzw. nach Verbrauch des Inklusivvolumens und kann anschließend erneut gebucht.

Eine Abbestellung des EU Internet-Pakets
100 ist nicht erforderlich, da dieses nach Ablauf der 7 Tage bzw. nach Verbrauch des Inklusivvolumens nicht automatisch verlängert wird.

Hinweis: Damit Sie die mobilen Datendienste auch im Ausland nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie die korrekten APN Zugangsdaten in Ihrem Endgerät hinterlegt sind.

Wie kann das EU Sorglos-Paket gebucht werden und was kostet es?

Mit dem zubuchbaren EU Sorglos-Paket für 19,90 € aus dem EU-Ausland bis zu 150 Minuten abgehende Gespräche nach Deutschland führen, 150 SMS nach Deutschland schreiben und 300 MB zum mobilen Surfen nutzen.

Sie können das EU Sorglos-Paket im Kontobereich unter "Tarif-Optionen" oder vom Handy aus über die kostenlose Kurzwahl 1155 buchen.

Der Betrag von 19,90 Euro wird von Ihrem Guthabenkonto abgebucht. Sie müssen also mindestens 19,90 Euro auf Ihrem Guthabenkonto haben um das EU Sorglos-Paket zu buchen. Nach der Buchung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungs-SMS. Bis zu dieser SMS gilt der normale Auslands-Minutenpreis.

Das EU Sorglos-Paket ist ab Erhalt der Bestätigungs-SMS 8 Tage gültig und  endet automatisch nach 8 Tagen bzw. nach Verbrauch der Inklusivminuten und kann anschließend erneut gebucht.

Eine Abbestellung des EU Sorglos-Paket ist nicht erforderlich, da dieses nach Ablauf der 8 Tage nicht automatisch verlängert wird.

Hinweis: Damit Sie die mobilen Datendienste auch im Ausland nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie die korrekten APN Zugangsdaten in Ihrem Endgerät hinterlegt sind.

Wie kann ich mein Guthaben im Ausland aufladen?

Es ist leider nicht möglich, im Ausland blau-Aufladecodes zu kaufen. Wir empfehlen Ihnen daher schon vor Reiseantritt ausreichend Guthaben aufzuladen.

Falls Sie sich für eine längere Zeit im Ausland aufhalten wollen, empfehlen wir Ihnen die Aktivierung von "Automatisch Aufladen" in Ihrem Kontobereich.

Möglich ist die Eingabe von Aufladecodes im Ausland im Internet, z.B. in einem Internetcafe an Ihrem Urlaubsort. Unsere Aufladekurzwahl ist in der Form +491771771158 (zum Auslandstarif) auch aus dem Ausland erreichbar.

Das Einlösen von Aufladecodes per SMS über die 23000 oder telefonisch über die Servicenummer 01803-933000 (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min.) ist im Ausland nicht möglich.

Gebühren
Was kosten Anrufe zu Sonderrufnummern (0800 / 0900 etc.)?

Es gibt eine Vielzahl von Sonderrufnummern, die - ähnlich wie im Festnetz - unterschiedliche Kosten verursachen. Detaillierte Preisinformationen hierzu finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Was kosten bei blau Gespräche und SMS und welche Taktung gibt es?

Der blau 9 Cent Tarif
Bei unserem 9 Cent Tarif kostet jede Gesprächsminute rund um die Uhr nur 9 Cent in alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz. SMS werden mit 9 Cent berechnet. Das Abrufen der Mailbox ist kostenlos und es fallen keine Grundgebühren oder monatliche Mindestumsätze an.

Der blau 9 Cent Tarif wird im 60/60-Takt (minutengenau) abgerechnet.

Folgende Tarif-Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Smart- & Allnet-Optionen
  • Internet-Optionen
  • Sprach- & SMS-Optionen
  • Auslands-Optionen


Tarifwechsel
blau Bestandskunden im Klassiktarif können in Ihrem Kontobereich kostenlos in den 9 Cent Tarif wechseln.

Eine detaillierte Aufstellung der Tarife finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Was kosten bei der blau Allnet-Flat Gespräche und SMS?

Allnet-Flat - Sorgenfrei telefonieren und surfen für nur 19,90 €/Monat.

  • Flat in alle dt. Handy-Netze
  • Flat ins dt. Festnetz
  • Flat ins Internet (500 MB Highspeed)
  • Anschlussgebühr 19,90 € / einmalig
  • Taktung: 60/60-Takt (minutengenaue Abrechnung)
  • Optionale Tarif-Upgrades z.B. SMS-Flat 5 €/Monat

Folgende Tarif-Upgrades stehen Ihnen zur Verfügung: 

  • Upgrade SMS-Flat 5 €/Monat
  • Upgrade Internet-Flat 1 GB 5 €/Monat

 

Folgende Tarif-Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • EU Sorglos-Paket
  • EU Internet-Paket

 

Allnet-Flat Bestell-Hotline: 0800-40 40 410 (Mo-Fr. 7-22 Uhr, Sa. 8-20 Uhr)

Was kosten bei der blau Allnet-Flat ohne Laufzeit Gespräche und SMS?

Allnet-Flat ohne Laufzeit - Sorgenfrei telefonieren und surfen für nur 24,90 €/Monat und das ohne Laufzeit

  • Flat in alle dt. Handy-Netze
  • Flat ins dt. Festnetz
  • Flat ins Internet (500 MB Highspeed)
  • Anschlussgebühr 19,90 € / einmalig
  • Taktung: 60/60-Takt (minutengenaue Abrechnung)
  • Optionale Tarif-Upgrades z.B. SMS-Flat 5 €/Monat

Folgende Tarif-Upgrades stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Upgrade SMS-Flat 5 €/Monat
  • Upgrade Internet-Flat 1 GB 5 €/Monat

Folgende Tarif-Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • EU Sorglos-Paket
  • EU Internet-Paket

Allnet-Flat Bestell-Hotline: 0800-40 40 410 (Mo-Fr. 7-22 Uhr, Sa. 8-20 Uhr)

Was kostet eine SIM-Karte?

Das blau Startpaket kostet 9,90 Euro. Darin enthalten ist die blau SIM-Karte. Auf dieser sind 10 Euro Gesprächsguthaben enthalten. So können Sie sofort die Vorteile von blau nutzen und lostelefonieren.

Wie teuer ist der Datentarif von blau?

Mit einer blau-SIM-Karte können Sie Datendienste wie WAP oder Internet besonders günstig nutzen. Pro Megabyte werden 24 Cent bei einer 10 KB-Taktung abgerechnet. Der Tarif eignet sich besonders für das Absurfen von WAP-Sites (z.B. Spiegel, BILD, Kicker, Wikipedia) oder die Nutzung von Tools wie Google Maps oder Instant Messaging.

Alle Neukunden im blau 9 Cent Tarif erhalten jeden Monat 10 MB zur mobilen Datennutzung gratis und surfen nach Verbrauch des Gratis-Datenvolumens für 24 Cent / MB. Die 10 MB stehen allen Neukunden jeden Monat erneut kostenfrei zur Verfügung.

Telefonie, SMS/MMS und Internet

SMS/MMS
Kann ich WhatsApp Nachrichten senden und empfangen, wenn ich eine blau SIM-Karte in meinem Handy benutze?

WhatsApp ist ein internetbasierter Nachrichtendienst. Mit diesem können Sie Kurzmitteilungen verschicken, ohne das Kosten für SMS anfallen. Bitte beachten Sie die hierfür ggf. anfallenden Kosten für die Internetnutzung.

MMS, GPRS/UMTS-Einstellungen für PDAs, Windows Mobile und Android

PDAs, Windows Mobile- und Android-Handys können leider meistens nicht per SMS konfiguriert werden. Daher müssen die Einstellungen manuell vorgenommen werden. Bitte nutzen Sie folgende Einstellungen:

Internet über GPRS/UMTS

APN/ Zugangspunkt: internet.eplus.de
Datenträger: Paketdaten
IP-Adresse: dynamisch
Benutzername: blau
Passwort: blau
Authentifizierung: PAP

MMS

Name: Blau MMS (frei wählbar)
APN: mms.eplus.de
Proxy: Nicht festgelegt
Port: Nicht festgelegt
Nutzername: blau
Passwort: blau
Server: Nicht festgelegt
MMSC: http://mms/eplus
MMS-Proxy: 212.023.097.153 ("0" ebenfalls Eintragen)
MMS-Protokoll: WAP 2.0
MCC: 262
MNC: 03
Authentifizierungstyp: PAP
APN-Typ: mms

Wie kann ich MMS empfangen?

Der Empfang von MMS auf Ihrem Handy setzt ein MMS-fähiges Handy voraus. Hinweise zur MMS-Fähigkeit Ihres Handys entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Wichtig: Bevor Sie MMS empfangen können, müssen Sie sich zuerst für dem MMS-Empfang freischalten. Diese Freischaltung erfolgt automatisch durch den Versand Ihrer ersten MMS.

Der Empfang und Versand von MMS ins Ausland ist leider nicht möglich.

Wie kann ich MMS verschicken?

Der Versand von MMS setzt ein MMS-fähiges Handy voraus. Hinweise zur MMS-Fähigkeit Ihres Handys entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.
Der Versand von MMS ins Ausland ist leider nicht möglich.

Wie kann ich MMS öffnen, wenn ich kein MMS-fähiges Handy habe?

Der Versand von MMS setzt ein MMS-fähiges Handy voraus. Hinweise zur MMS-Fähigkeit Ihres Handys entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.
Wer kein MMS-fähiges Handy besitzt, kann trotzdem MMS empfangen. Er erhält dann automatisch eine SMS mit dem Hinweis zu einer Internet-Adresse, unter der er diese MMS abrufen kann.

Anleitung:

  • Wählen Sie die Internet-Seite "mms.eplus.de.
  • Geben Sie Rufnummer und Kennwort ein.
  • Format für die Rufnummerneingabe: alle gängigen Formate werden unterstützt, z. B. "+49177..." oder "0049 177..."
  • Klicken Sie auf die entsprechende MMS.
  • MMS wird in einem zusätzlichen Pop-up-Fenster angezeigt.
  • Alle bisher empfangenen, aber nicht gelöschten MMS werden wie bei einem E-Mail-Account in Tabellenform (Posteingang) aufgelistet.
  • Solange sich noch Nachrichten im MMS-Account befinden, gilt immer dasselbe Passwort.
  • MMS kann mehrfach geöffnet werden. Ihre MMS wird nach 72 Stunden gelöscht, unabhängig davon, ob sie geöffnet wurde oder nicht.
Wie konfiguriere ich mein Handy für MMS?

In der Regel sollten bereits alle notwendigen Einstellungen zum empfangen und versenden von MMS automatisch vorgenommen worden sein. Sollte es dennoch zu Problemen kommen können Sie sich die Einstellungen einfach per SMS aufs Handy schicken lassen, oder manuell eingeben. 

automatisch Konfiguration:

Einstellung per SMS aufs Handy senden

manuelle Konfiguration:

MMS-Einstellungen

Verbindungsname: MMS
APN: mms.eplus.de
Benutzername: mms
Passwort: mms
Authentifizierung: Normal (Nicht gesichert)
Port IP-Adresse: 212.23.97.153
Max. Nachrichtengröße: 300(kb)
WAP 1.x proxy port: 9201
WAP 2.0 proxy port: 5080
MMSC URLhttp://mms/eplus

Wichtig, um MMS nutzen zu können:
Sie benötigen ein MMS-fähiges Handy.
Um eine MMS zu empfangen, müssen Sie zuerst selbst eine MMS versenden.

Wie lautet die Rufnummer der Kurzmitteilungszentrale?

In der Regel stellt sich die Kurzmitteilungszentrale mit Einlegen und Nutzung der SIM-Karte selbständig in Ihrem Handy ein.
In Einzelfällen ist es erforderlich, dass Sie die Kurzmitteilungszentrale manuell eingeben. Hinweise hierzu schlagen Sie bitte in der Bedienungsanleitung Ihres Handys nach.
Die Rufnummer der Kurzmitteilungszentrale lautet +49-177-0610000.

Telefonieren
Gibt es bei blau die Möglichkeit eine Rufumleitung oder Anklopfen zu nutzen?

Nein, zur Zeit bietet blau leider keine Rufumleitung oder Anklopf-Funktion an.

Kann ich meine Gespräche weiterleiten?

Leider ist die Weiterleitung eines Gespräches nicht möglich.

Wann ist die Aufladung sichtbar?

In der Regel steht Ihnen Ihr Guthaben innerhalb von 15 Minuten nach Zahlungseingang bei blau zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir bei Zahlung per Überweisung erst den Geldeingang abwarten müssen, bevor wir Ihnen den Betrag auf Ihr Guthabenkonto buchen können.
Schneller geht es bei Zahlung per Kreditkarte bzw. Lastschrift.
Die Darstellung des Guthabens auf der blau-Website wird mit einigen Stunden Verzögerung angepasst.
Den aktuellen Guthabenstand rufen Sie am einfachsten über die Eingabe von *100# (und dann die grüne Hörertaste drücken) über Ihr Handy ab.

Was muss ich tun, um meine im Handel gekaufte SIM-Karte frei zu schalten?

Falls Sie bei einem unserer Handelspartner ein blau-Startpaket gekauft haben, können Sie die SIM-Karte auf www.blau.de/freischalten registrieren und freischalten lassen.
Die Registrierung der SIM-Karte ist aus rechtlichen Gründen vorgeschrieben.

Sie benötigen folgende Daten: blau-Handynummer, Internetpasswort (aus dem Startpaket), Name, Adresse und Geburtsdatum. Falls Sie die praktische, automatische Aufladung aktivieren wollen, brauchen Sie zusätzlich Ihre Bankverbindung oder Kreditkarte.

Nach der Registrierung wird Ihre SIM-Karte innerhalb von 30 Minuten aktiviert und Sie können telefonieren. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Handy aus- und wieder einschalten müssen, um sich erstmalig ins Netz ein zu buchen.

Was zahlen andere, die mich anrufen?

Alle Anrufer, durch die Sie angerufen werden, zahlen die üblichen Gebühren für einen Anruf in das E-Plus-Netz.
Gespräche von blau zu blau bzw. von debitel-light zu debitel-light werden im blau Klassiktarif mit nur 5 Cent / Min. berechnet.

Welche Taktung setzt blau ein?

Der blau 9 Cent Tarif sowie die Allnet-Flat werden im 60/60-Takt (minutengenau) abgerechnet. Im Ausland und bei Servicerufnummern wird eine andere Taktung verwendet. Datenverbindungen werden im 10 kb-Takt abgerechnet.

Einzelheiten können Sie unserer Preisliste (pdf) entnehmen.

Wie kann ich unerwünschte Premium-SMS-Abos stoppen?

Premiumdienste wie Klingeltöne, Logos, Gewinnspiele oder Votings können über entsprechende Kurzwahlnummern einzeln oder im Abonnement angefordert oder gekündigt werden.

SMS Premiumdienste werden über Kommandos gesteuert. Antworten Sie mit dem entsprechenden Kommando auf die empfangene Premium-SMS.

Beispiel: Sie erhalten eine ungewünschte Premium-SMS von der Kurzwahl 12345. Senden Sie nun eine Antwort-SMS mit dem Text „STOP ALLE“ an die Nummer 12345 um alle von diesem Anbieter laufenden Premium-Abos zu beenden.

Kommandos:

START, GO, JA, OK
Start eines Abonnementdienstes

STOP
Beendet einen Abonnementdienst.

STATUS
Liefert eine Liste der aktiven Abonnementdienste, die über diese Kurzwahl bestellt wurden.

STOP ALLE
Beendet alle Abonnements, die über diese Kurzwahl bestellt wurden.

INFO
Inländische Anschrift (Name, Adresse, Hotlinenummer) des Inhalteanbieters oder des Mediators.

Wie starte ich eine Telefonkonferenz?

Mit einer Telefonkonferenz können Sie mehrere Anrufer in einer Leitung zusammenführen.
Dabei müssen die Teilnehmer der Konferenz nicht bei blau Kunde sein.
Wählen Sie einen willkürliche sechsstelligen Zugangscode, den sie an die anderen Gesprächsteilnehmer weitergeben.
Wählen Sie dann vom Handy aus einfach die Kurzwahl 1149 (0,29 Euro pro Minute) und geben Sie den Zugangscode ein.
Die anderen Gesprächsteilnehmer können sich dann über 01805-499099 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min.) einwählen. Nach Eingabe des Zugangscodes werden sie miteinander verbunden.

Wie unterdrücke ich meine Rufnummer?

Bei uns ist die Rufnummeranzeige standardmäßig voreingestellt. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons, sollten Sie die Einstellungen ändern möchten.
Bitte beachten Sie, dass beim SMS-Empfänger auch dann Ihre Rufnummer am Ende der SMS-Nachricht angezeigt wird, wenn Sie die Rufnummernanzeige unterdrückt haben.

Wie viele Rufnummern kann ich auf der SIM-Karte speichern?

Der Speicherumfang auf Ihrer SIM-Karte ist erkennbar an dem aufgedruckten Code auf der Karte.
16K-Karten ermöglichen die Speicherung von bis zu 100 Telefonbucheinträgen, 72K-Karten ermöglichen sogar 250 Telefonbucheinträge.
Bei Erhalt der SIM-Karte sind als Service bereits 20 wichtige Rufnummern (zum Beispiel Auskunft, blau-Hotline) eingespeichert.
Diese Speicherplätze sind durch einfache Löschung der Rufnummern wieder für andere Rufnummern verfügbar.
In der Regel halten Handys ergänzend ausreichend Speichermöglichkeiten für Rufnummern bereit.
Sollten Sie eine 16K-Karte besitzen und diese gegen eine 72K-Karte eintauschen wollen, können Sie diese in Ihrem Kontobereich für eine Servicegebühr von 9,98 Euro bestellen.

Internet
Internet und MMS-Einstellungen für das iPhone

Kurzanleitung für Ihre Internet-Einstellungen:
    1. Sie befinden sich auf Ihrem Homescreen
    2. Wählen Sie: Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk
    3. Bei APN internet.eplus.de eintragen
    4. Benutzername: blau
    5. Passwort: blau

Hinweis: Einstellungen nur mit SIM-Lock-freien iPhones möglich.

Kurzanleitung für Ihre MMS-Einstellungen:
    1. APN: mms.eplus.de
    2. Benutzername: blau
    3. Kennwort: blau
    4. MMSC: http://mms/eplus:5080
    5. MMS-Proxy: 212.23.97.153:8080

Hinweis: Die Felder "Max. Nachrichtengröße" und "MMS UA Prof URL" bitte nicht ausfüllen. Nur das iPhone 3GS, 3G, 4, 4S und 5 unterstützen MMS ab Version 3.0.

Internet-Tethering
    1. Bei APN internet.eplus.de eintragen
    2. Benutzername: blau
    3. Passwort: blau

Internet-Einstellungen für das iPad

Kurzanleitung für Ihre Internet-Einstellungen:

1. Sie befinden sich auf Ihrem Homescreen
2. Wählen Sie: Einstellungen > Mobile Daten > APN-Einstellungen
3. Bei APN internet.eplus.de eintragen
4. Username: blau
5. Passwort: blau

Bitte beachten Sie, dass Sie für das iPad eine Micro-SIM-Karte benötigen. Diese ist bei blau erhältlich: 

Wählen Sie bei Bestellung einfach Ihren Wunschtarif aus und bei erfolgreicher Bestellung erhalten Sie Ihre neue blau SIM-Karte. Die SIM-Karte kann dann wahlweise als Standard SIM-Karte oder Micro-SIM-Karte verwendet werden.

Ist Tethering bei blau erlaubt?

Die blau SIM-Karte kann für Tethering genutzt werden. Als Tethering wird die Nutzung eines Handys als Modem für Laptop oder PC bezeichnet. Falls Sie Tethering nutzen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Internet-Option zu buchen.

So stellen Sie Tethering beim iPhone ein:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Laptop
  • Im Menü des iPhones nehmen Sie folgende Einstellungen vor
    Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Persönlicher Hotspot
  • Nach Aktivierung kann man sich mit anderen Geräten per WLAN, Bluetooth oder USB mit dem Handy verbinden.
Kann ich WhatsApp Nachrichten senden und empfangen, wenn ich eine blau SIM-Karte in meinem Handy benutze?

WhatsApp ist ein internetbasierter Nachrichtendienst. Mit diesem können Sie Kurzmitteilungen verschicken, ohne das Kosten für SMS anfallen. Bitte beachten Sie die hierfür ggf. anfallenden Kosten für die Internetnutzung.

Kann ich mit blau auch im Ausland mobil surfen und MMS verschicken?

Die Nutzung von Datendiensten, die auf GPRS oder UMTS basieren, zum Beispiel WAP, MMS und Internet, ist in den meisten europäischen Ländern möglich.

Hier finden Sie eine Übersicht der Auslandspreise und unterstützten Ländern (PDF).

Hinweis: Damit Sie die mobilen Datendienste auch im Ausland nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie die korrekten APN Zugangsdaten in Ihrem Endgerät hinterlegt sind.

Auslands-Optionen
EU Internet-Paket 100: Innerhalb des EU-Auslands bis zu 100 MB für das mobile Surfen im Internet.
EU Sorglos-Paket: Innerhalb des EU-Auslands bis zu 150 Minuten sowohl ankommende als auch abgehende Gespräche nach Deutschland führen, 150 SMS nach Deutschland schreiben und 300 MB zum mobilen Surfen nutzen.

Kann ich mit meinem Tablet eine blau SIM-Karte benutzen, um mobil im Internet zu surfen?

Eine SIM-Karte für ein Tablet können Sie auf jedem internetfähigen Rechner über freischalten. Nach der Anmeldung benötigen Sie für die Nutzung ein Tablet mit einem SIM-Karten Einschubfach. Die Buchung und Verwaltung von Tarif-Optionen ist ausschließlich über das Kundenlogin oder über ein Handy (z.B. die Buchung eines Highspeed-Resets) möglich. Sie benötigen hierfür ein zweites Endgerät, in das Sie die SIM-Karte aus dem Tablet einlegen können.

MMS, GPRS/UMTS-Einstellungen für PDAs, Windows Mobile und Android

PDAs, Windows Mobile- und Android-Handys können leider meistens nicht per SMS konfiguriert werden. Daher müssen die Einstellungen manuell vorgenommen werden. Bitte nutzen Sie folgende Einstellungen:

Internet über GPRS/UMTS

APN/ Zugangspunkt: internet.eplus.de
Datenträger: Paketdaten
IP-Adresse: dynamisch
Benutzername: blau
Passwort: blau
Authentifizierung: PAP

MMS

Name: Blau MMS (frei wählbar)
APN: mms.eplus.de
Proxy: Nicht festgelegt
Port: Nicht festgelegt
Nutzername: blau
Passwort: blau
Server: Nicht festgelegt
MMSC: http://mms/eplus
MMS-Proxy: 212.023.097.153 ("0" ebenfalls Eintragen)
MMS-Protokoll: WAP 2.0
MCC: 262
MNC: 03
Authentifizierungstyp: PAP
APN-Typ: mms

Was bedeutet Highspeed für Alle?

Dank eines massiven und konsequenten Ausbaus des E-Plus Netzes können alle blau Kunden ohne Aufpreis mit der jeweils am Standort verfügbaren maximal ausgelieferten Geschwindigkeit mobil im Internet surfen.

Weitere Infos zum Thema Highspeed für Alle

Was kostet die Verbindung mit dem Internet?

Je nach Funktionalität Ihres Handys stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Datenübertragung aus dem Internet zur Verfügung. Hinweise zu den von Ihrem Handy unterstützten Übertragungstechniken entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Die Preise für GPRS/UMTS-übertragenes Datenvolumen betragen:
Internet 24 Cent/MB, Taktung 10 Kbyte

Falls Sie regelmäßig surfen empfehlen wir Ihnen unsere Internet-Optionen.

Welche Besonderheiten sind bei einem Blackberry zu beachten?

Blackberry-Geräte versuchen ständig APN blackberry.net zu erreichen. Dieser ist fest in Ihrem Endgerät konfiguriert. blau bietet jedoch keine Blackberry-Dienste an. Da durch das Blackberry mehrere Datenverbindungen parallel aufgebaut werden, kann es vorkommen, dass es bei aktiver Datenverbindung nicht möglich ist zu telefonieren, oder SMS zu verschicken. 

Eine manuelle Konfiguration der Einstellungen ist nicht möglich. Sie haben die Möglichkeit unter TCP-IP oder im Servicebuch einen APN zu löschen.

Bei einem Neustart des Endgerätes werden diese Einstellungen wieder überschrieben.

Welche maximale Datenübertragung ist möglich?

Im UMTS-Netz können Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 kbits surfen, das entspricht 6-facher ISDN-Geschwindigkeit. HSDPA als UMTS Erweiterung bietet bis zu 7,2 mbit/s.

Wie ist die UMTS-Netzabdeckung?

Das UMTS-Netz wird ständig ausgebaut, bisher ist die Abdeckung vor allem in Ballungsgebieten gut.

Eine gezielte Abfrage ist möglich unter: UMTS-Netzabdeckung

Wie kann ich GPRS auf meinem Handy nutzen?

Die Nutzung der Übertragungstechnik GPRS setzt ein GPRS-fähiges Handy voraus. Hinweise zur GPRS-Fähigkeit Ihres Handys entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Wie kann ich WAP auf meinem Handy nutzen?

Der Abruf dieser speziell aufbereiteten Internetseiten setzt ein WAP-fähiges Handy voraus. Hinweise zur WAP-Fähigkeit Ihres Handys entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Wie kann ich das Internet auf meinem Handy deaktivieren?

Sollten Sie das mobile Internet nicht nutzen wollen, können Sie dies in Ihrem Endgerät ausschalten oder sich an unsere Hotline wenden, um die Dienste vorübergehend zu deaktivieren. Selbstverständlich können Sie die Internetsperre auch jederzeit wieder aufheben.

Wichtig: Ohne Internet-Flat surfen Sie zum Standardpreis von 0,24 €/MB.

Wie kann ich mein Handy als Modem für PC oder Laptop nutzen?

blau nutzt die Netztechnologie von E-Plus, daher gelten die E-Plus-Einstellungen für die Internet-Nutzung über GPRS/UMTS.

Sie benötigen ein Handy mit Bluetooth oder ein geeignetes Datenkabel. Verbinden Sie zuerst Ihr Handy mit Ihrem Laptop.

Für Nokia-Kunden empfiehlt sich eine Internet-Verbindung über die beim Handy mitgelieferte Nokia PC-Suite. Sie können diese Software auch unter www.nokia.de herunterladen. Wählen Sie E-Plus bei der Frage nach dem genutzten Netzbetreiber.

Für SonyEricsson-Kunden empfiehlt sich eine Internet-Verbindung über die beim Handy mitgelieferte SonyEricsson PC-Suite. Sie können diese Software auch unter www.sonyericsson.de herunterladen. Wählen Sie E-Plus bei der Frage nach dem genutzten Netzbetreiber.

Für Handys von anderen Herstellern können Sie die passende Windows Software (inklusive Treiber) als kostenlosen Download bei E-Plus finden.
Auch das Handy muss richtig eingestellt werden.

Am Handy brauchen sie folgende Einstellungen:


APN/ Zugangspunkt: internet.eplus.de
------------------------------------------------------
Datenträger: Paketdaten
------------------------------------------------------
IP-Adresse: dynamisch
------------------------------------------------------
Benutzername: eplus
------------------------------------------------------
Passwort: gprs

Wie kann ich mit meinem Handy das Internet nutzen?

Je nach Funktionalität Ihres Handys stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Datenübertragung aus dem Internet zur Verfügung. Hinweise zu den von Ihrem Handy unterstützten Übertragungstechniken entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Wie konfiguriere ich mein Handy für das Internet?

Surfen Sie von nun an noch einfacher mobil: In der Regel ist das mobile Surfen in Deutschland für Sie ohne jegliche Einstellungen des Zugangspunktes (Access Point Name, kurz APN) möglich. Falsche APN-Einträge werden automatisch korrigiert.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen die Einstellungen des APNs dennoch zu überprüfen. Nur mit korrekt eingestelltem APN können Sie auch im Ausland Daten-Roaming nutzen.

automatische Konfiguration:

Einstellungen per SMS aufs Handy senden

manuelle Konfiguration:

Internet über GPRS/UMTS:
APN: internet.eplus.de
Username: blau
Passwort: blau
Authentifizierungstyp: PAP

Detaillierte Informationen zu den APN Einstellungen Ihres Endgerätes entnehmen Sie bitte der jeweiligen FAQ:

Wird das Mobile TV und Videotelefonie bei den UMTS blau SIM-Karten unterstützt?

Nein, bisher noch nicht. blau konzentriert sich auf günstige Sprachverbindungen ohne monatlichen Gebühren und niedrige Datenkosten. Spezielle Zusatzdienste wie Mobile TV und Videotelefonie werden angeboten werden, sobald wir im Markt eine ausreichende Nachfrage feststellen können.

Wo kann ich den Datenverbrauch einsehen?

In Ihrem Kontobereich können Sie anhand des Einzelverbindungsnachweises Ihre letzten Verbindungen einsehen und so den Datenverbrauch im Auge behalten. Bitte beachten Sie, dass die Darstellung um ca. 6 Stunden verzögert ist.

Netz
Unterstützt blau die Datenübertragungsstandards EDGE, HSDPA oder HSDPA+?

EDGE ist in immer mehr Gebieten verfügbar. Ziel ist es mindestens 90% der Bevölkerung mit EDGE zu versorgen. Das UMTS Netz von E-Plus ist inzwischen fast vollständig mit dem Datenturbo HSPA+ ausgebaut und versorgt mehr als 85 Prozent der Bevölkerung. Die HSPA+-Technologie bietet bis zu 21,6 Mbit/s.

Was ist LTE und welche Vorteile habe ich dadurch als blau Kunde?

LTE (= Long Term Evolution) ist der neue Mobilfunk-Standard der 4. Generation und wird daher auch häufig als „4G“ bezeichnet. Mit LTE sind deutlich höhere Datenübertragungsraten und eine geringere Latenz möglich.

Dank Investitionen von mehr als einer halben Milliarde Euro in den Netzausbau ist das E-Plus Netz, das am schnellsten wachsende LTE Netz Deutschlands. Als blau-Kunde können Sie, voraussichtlich bis zum 31.03.2015, LTE ohne Zusatzkosten in allen bestehenden Tarifen nutzen. Voraussetzung ist, dass die Netzabdeckung den LTE Empfang ermöglicht und Sie ein LTE fähiges Endgerät verwenden.

Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern stellen wir allen Kunden LTE ohne Preisaufschlag zur Verfügung! Weiterführende Informationen erhalten Sie auf unserer LTE Infoseite.

Welches Netz nutzt blau und wie ist die Netzabdeckung?

Sie telefonieren mit blau über das Netz unseres Partnerunternehmens E-Plus. Die Netzabdeckung erreicht derzeit deutschlandweit über 98% der Bevölkerung. Informationen zur Netzabdeckung (GSM, GPRS, UMTS) in Ihrer Umgebung finden Sie hier:

E-Plus-Netzabdeckung

Im UMTS-Netz können Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 kbits surfen, das entspricht 6-facher ISDN-Geschwindigkeit. HSDPA als UMTS Erweiterung bietet bis zu 7,2 mbit/s. Die HSPA+-Technologie bietet bis zu 21,6 Mbit/s. Welche Maximalgeschwindigkeit jeweils zur Verfügung steht, hängt von Ihrem Endgerät, dem Standort und der Netzauslastung ab.

Mailbox
Ist die Mailbox individuell einstellbar?

Über die Kurzwahl 9911 haben sie die Möglichkeit Ihre Mailbox abzuhören, individuell einzurichten oder zu deaktivieren.

Detaillierte Informationen zum Einrichten Ihrer Mailbox: Mailbox-Anleitung (pdf)

Können Nachrichten auf meiner Mailbox hinterlassen werden, wenn ich im Ausland bin?

Wenn Sie das Handy angeschaltet haben, ist Ihre Mailbox im Ausland automatisch aus. Es können also keine Nachrichten hinterlassen werden.
Ist Ihr Handy ausgeschaltet, so können Nachrichten auf Ihrer Mailbox hinterlassen werden. Es entstehen dabei für Sie keine Roaminggebühren.
Nur, wenn Sie die hinterlassenen Nachrichten abhören, wird der jeweilige Auslandstarif abgerechnet.
Unsere Auslandstarife finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Was kostet mich der Abruf meiner Mailbox?

Das Abrufen der Mailbox ist von Ihrer SIM-Karte aus innerhalb Deutschlands kostenlos.
Im Ausland fällt für den Abruf der Mailbox der jeweilige Auslandstarif an.
Eine Übersicht unserer Auslandstarife finden Sie in unserer Auslandspreisliste (PDF).

Werde ich über Anrufe auf der Mailbox benachrichtigt?

Sie werden von Ihrer Mailbox per SMS kostenfrei über jede Nachricht informiert.
Um Ihre blau-Mailbox abzuhören, wählen Sie im Inland die 9911. Im Ausland wählen Sie bitte die in der Benachrichtigungs-SMS angegebene Nummer.
Der Anruf zu Ihrer Mailbox ist im Inland von Ihrer blau SIM-Karte aus kostenlos für Sie.
Im Ausland fällt der jeweilige Auslandsgesprächtarif an.
Unsere Auslandstarife finden Sie in der Auslandspreisliste (PDF).

Wie funktioniert die Mailbox?

Wir richten für jeden Kunden eine Mailbox ein. Eine individuelle Einstellung / Ansage ist jederzeit über die Kurzwahl 9911 möglich. Zu dieser Mailbox werden alle Anrufe weitergeleitet,

  • wenn Ihre SIM-Karte nicht in das blau-Netz eingebucht ist oder
  • wenn Sie eingehende Anrufe nicht binnen 30 Sekunden entgegennehmen.

Sie werden von Ihrer Mailbox per SMS kostenfrei über jede Nachricht informiert. Um Ihre blau-Mailbox abzuhören, wählen Sie im Inland die 9911. Im Ausland wählen Sie bitte die in der Benachrichtigungs-SMS angegebene Nummer. Der Anruf zu Ihrer Mailbox ist im Inland von Ihrer blau-SIM-Karte aus kostenlos für Sie. Im Ausland fällt der jeweilige Auslandsgesprächstarif an.

Wenn Sie im Ausland sind, können keine Nachrichten auf Ihrer Mailbox hinterlassen werden. Wenn Sie das Handy im Ausland angeschaltet haben, ist Ihre Mailbox im Ausland automatisch aus. Wenn das Handy im Ausland ausgeschaltet ist, werden eingehende Anrufe direkt zur Mailbox umgeleitet.
Zur Abfrage aus dem Ausland müssen Sie die lange Abfragenummer wählen, die in der Benachrichtigungs-SMS angegeben wird. Sobald Sie die Mailbox-Ansage hören, drücken Sie * (Sternchen-Taste) und geben die Mailbox-PIN ein. Diese wird Ihnen bei Bedarf in dem Moment per SMS zugeschickt.

Hier finden Sie Informationen zur Abschaltung der Mailbox und eine Anleitung für Ihre blau Mailbox (PDF)

Wie kann ich verhindern, dass Nachrichten auf meiner Mailbox hinterlassen werden?

Sie können Ihre Mailbox über die kostenlose Kurzwahl 9911 deaktivieren. Wichtig ist, dass Sie die Mailbox vorher schon eingerichtet haben müssen (Name aufsprechen), da ansonsten keine Abschaltung möglich ist.
Wählen Sie im Mailboxmenü nacheinander Ziffer [3] ("Persönliche Optionen"), dann Ziffer [2] ( "Benachrichtigungsoptionen") und danach die Ziffer [8] ( "Mailbox ausschalten").
Sobald Sie die Ansage "Auf Wiederhören" hören und die Verbindung getrennt wird, ist die Mailbox ausgeschaltet.
Bei Bedarf kann Sie über die Kurzwahl 9911 wieder aktiviert werden.
Mailbox-Anleitung (PDF).

Wie schalte ich die Mailbox ab?

Wer seine Mailbox abschalten möchte, kann unter der Kurzwahl 9911 das Mailbox-Menü aufrufen. Wichtig ist, dass Sie die Mailbox vorher schon eingerichtet haben müssen (Name aufsprechen), da ansonsten keine Abschaltung möglich ist.

Im Mailbox-Menü gelangen Sie über die Taste 3 zum Menüpunkt „Persönliche Optionen“ und dann mit der Taste 2 zu den „Benachrichtigungsoptionen“. Nun kann durch Drücken der Taste 8 der Menüpunkt „Mailbox deaktivieren“ ausgewählt werden.

Zwar ist die Rufumleitung zum netzinternen Anrufbeantworter weiterhin geschaltet, allerdings hören Anrufer statt der Mailbox-Begrüßung dann die Ansage, dass der gewünschte Teilnehmer zurzeit nicht erreichbar ist. Nachrichten können nicht mehr hinterlassen werden.

Dem Anrufenden entstehen hierdurch keine Verbindungskosten. Das gilt auch, wenn der Angerufene sich via SMS über einen verpassten Anruf informieren lässt.

Hier finden Sie eine Anleitung für Ihre blau Mailbox (PDF)

Handy und SIM-Karte

Smartphone mit Allnet-Flat
Haben Sie Fragen zur Hardware oder wollen Sie Ihr Smartphone einsenden?

Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice von etronixx.

  • Hotline: +49 (0)180 59 88 999 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
  • Fax: +49 (0)180 59 88 966 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
  • E-Mail: blau@etronixx-trading.de, Servicezeiten: Mo.-Fr. 10-18 Uhr
Sind die Smartphones SIM-Lock-frei?

Ja, die Smartphone-Angebote sind SIM-Lock-frei.

Top Smartphones mit der Allnet-Flat

Sie sind noch kein blau Kunde? Ab sofort erhalten Sie Top Smartphones zu günstigen Preisen bei Bestellung mit der Allnet-Flat.

Zu den Smartphones

Wann und wie wird die Smartphone-Subvention ausgezahlt?

Der subventionierte Smartphone-Preis gilt nur bei Einmalzahlung und Bestellung der Allnet-Flat mit 24 Monaten Laufzeit. Die Rückzahlung des Betrages wird in der sechsten Vertragswoche Ihrer Allnet-Flat mit Smartphone auf ihr Bankkonto gebucht.

blau.de-Surfstick
Bietet blau auch Surfsticks an?

Ja, blau bietet auch Surfsticks an.
Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Handy-Shop.

Die Software des Surfsticks lässt sich nicht installieren, auf anderen Rechnern läuft er.

 Möglicherweise ist eine aktive Firewall / Sicherheitssoftware die Ursache:

1. Deaktivieren Sie Ihre Firewall / Sicherheitssoftware
2. Trennen Sie den Surfstick vom PC
3. Deinstallieren Sie den XS Manager
4. Verbinden Sie den Surfstick mit Ihrem PC
5. Durchlaufen Sie die Installation des XS Managers erneut
6. Aktivieren Sie Ihre Firewall / Sicherheitssoftware

Hat der Surfstick einen SIM-Lock?

Der Surfstick hat keinen SIM-Lock oder Net-Lock.

Kann ich den Surfstick oder die SIM-Karte einzeln widerrufen?

Da das Angebot nur im Bundle zur Verfügung steht, können unsere Kunden nur die gesamte Bestellung widerrufen. Ein Teil-Widerruf ist nicht möglich.

Welche Betriebssysteme werden vom Surfstick unterstützt?

Unterstützt werden:

- Windows: Windows 7, Windows 2000, Windows XP und Windows Vista (32 und 64-bit); bitte installieren Sie die verfügbaren Windows Service Packs vor der Installation der Surfstick-Software 
- Mac: Mac OS X Tiger & Leopard, Mac OS X Snow Leopard

Linux wird nicht unterstützt.

Die Installationssoftware ist auf dem Surfstick enthalten.

Welche maximale Datenübertragung ist möglich?

Im UMTS-Netz können Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 kbits surfen, das entspricht 6-facher ISDN-Geschwindigkeit. HSDPA als UMTS Erweiterung bietet bis zu 7,2 mbit/s.

Wie lege ich meine blau SIM-Karte in den Surfstick (XS Stick W10) ein?

Anleitung zum Einlegen der blau SIM-Karte in Ihren blau Surfstick (XS Stick W10)

Einlegen der blau SIM-Karte:

1. Entfernen Sie die Schutzkappe von Ihrem blau Surfstick und ziehen den SIM-Kartensteckplatz vorne aus dem Stick heraus.

2. ACHTUNG! SIM-Karte mit schräger Ecke links unten in den SIM-Kartensteckplatz einlegen. SIM-Kartensteckplatz vollständig zurück in den Stick schieben.

3. Die SIM-Karte muss vollständig im blau Surfstick verschwinden. Fertig zur Software-Installation!

iPhone
Ich möchte meine SIM-Karte in eine Nano-SIM-Karte tauschen.

Sie können gern Ihre aktuelle blau SIM-Karte in eine Nano-SIM-Karte tauschen. Informationen zum Kartentyp finden Sie in den technischen Angaben zu Ihrem Handy - z.B. Bedienungsanleitung, Verpackungsangaben, Internetrecherche.

Die Nano-SIM-Karte ist kleiner als eine Micro-SIM-Karte, funktioniert aber genauso einfach wie die anderen Kartentypen. Sie bietet dieselben Funktionalitäten und genauso viel Speicher für Handynummern und Kontakte.

Ihre Handynummer, Ihr Guthaben und gebuchte Tarifoptionen können Sie auch nach einem Tausch weiter nutzen. Wir empfehlen Ihnen, Kontakte auf einem Extra-Speichermedium zu sichern.

Hinweis: Die Zusendung erfolgt in der Regel 1-2 Werktage nach Ihrer Bestellung. Innerhalb dieses Zeitraums wird Ihre alte SIM-Karte aus Sicherheitsgründen gesperrt. Nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte können Sie dann wieder Telefonate führen, SMS versenden/empfangen und im Internet surfen.

Bitte wenden Sie sich für eine Bestellung direkt an unser blau Service Team und halten Sie dafür Ihre Hotline-PIN parat (Diese finden Sie in Ihrem Kundenlogin oder in Ihren Begrüßungsunterlagen)!

Internet und MMS-Einstellungen für das iPhone

Kurzanleitung für Ihre Internet-Einstellungen:
    1. Sie befinden sich auf Ihrem Homescreen
    2. Wählen Sie: Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk
    3. Bei APN internet.eplus.de eintragen
    4. Benutzername: blau
    5. Passwort: blau

Hinweis: Einstellungen nur mit SIM-Lock-freien iPhones möglich.

Kurzanleitung für Ihre MMS-Einstellungen:
    1. APN: mms.eplus.de
    2. Benutzername: blau
    3. Kennwort: blau
    4. MMSC: http://mms/eplus:5080
    5. MMS-Proxy: 212.23.97.153:8080

Hinweis: Die Felder "Max. Nachrichtengröße" und "MMS UA Prof URL" bitte nicht ausfüllen. Nur das iPhone 3GS, 3G, 4, 4S und 5 unterstützen MMS ab Version 3.0.

Internet-Tethering
    1. Bei APN internet.eplus.de eintragen
    2. Benutzername: blau
    3. Passwort: blau

Unterstützt blau die Datenübertragungsstandards EDGE, HSDPA oder HSDPA+?

EDGE ist in immer mehr Gebieten verfügbar. Ziel ist es mindestens 90% der Bevölkerung mit EDGE zu versorgen. Das UMTS Netz von E-Plus ist inzwischen fast vollständig mit dem Datenturbo HSPA+ ausgebaut und versorgt mehr als 85 Prozent der Bevölkerung. Die HSPA+-Technologie bietet bis zu 21,6 Mbit/s.

Wie kann ich bei blau ein Startpaket mit Micro-SIM-Karten bestellen?

Wählen Sie bei Bestellung einfach Ihren Wunschtarif aus und bei erfolgreicher Bestellung erhalten Sie ihre neue blau SIM-Karte. Die SIM-Karte kann dann wahlweise als Standard SIM-Karte oder Micro-SIM-Karte verwendet werden.

Wie kann ich bei blau ein Startpaket mit Nano-SIM-Karte bestellen?

Sie besitzen das neue iPhone 5?

Dann benötigen Sie dafür eine neue SIM-Karte - die Nano-SIM. Die Nano-SIM-Karte ist noch kleiner als eine Micro-SIM-Karte, funktioniert aber genauso einfach wie die gewohnten SIM-Karten. Sie bietet dieselben Funktionalitäten und genauso viel Speicher für Handynummern und Kontakte.

Sie sind blau Kunde und möchten eine Nano-SIM-Karte bestellen?

Gerne können Sie sich bei unserem blau Service Team melden und dort kostenlos eine Nano-SIM-Karte bestellen. Die Zusendung der Nano-SIM-Karte und Sperrung Ihrer „alten“ SIM-Karte erfolgt 1-2 Tage nach Ihrer Bestellung.

Sie sind noch kein blau Kunde und möchten eine Nano-SIM-Karte bestellen?

Dann haben Sie die Möglichkeit direkt bei Ihrer Bestellung optional die Nano-SIM auszuwählen.

iPhone ohne Vertrag und SIM-Lock kaufen

Das iPhone ohne Mobilfunklaufzeitvertrag und ohne SIM-Lock ist bei unserem Partner etronixx erhältlich.

Alle Infos: www.blau.de/iphone

PIN, PUK, Passwort
Ich habe mein Passwort vergessen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie jederzeit ein neues Passwort festlegen.

Ihr neues Passwort können Sie auf zwei Arten festlegen.
Um sicherzustellen, dass kein „Fremder“ Ihr Passwort ändern kann, fragen wir entweder Ihre PUK ab oder schicken Ihnen eine Sicherheits-E-Mail, bevor Sie ein neues Passwort festlegen.

Passwortänderung mit PUK-Eingabe

(für alle, die keine E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben oder Ihre PUK griffbereit haben)

  1. Geben Sie Ihre Handynummer und PUK 1 (PIN und PUK finden Sie auf dem Anschreiben, das Sie zusammen mit Ihrer SIM-Karte erhalten haben) ein und klicken Sie auf „weiter“
    Hinweis: Sie können Ihre PUK1auch in Ihrem Kontobereich unter dem Menüpunkt "Daten ändern" finden.
  2. Geben Sie auf der neu erscheinenden Seite zwei mal Ihr neues Passwort ein.
  3. Fertig!

Passwortänderung mit Sicherheits-E-Mail

(für alle, die eine E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben)

  1. Geben Sie Ihre Handynummer ein und klicken Sie auf „Sicherheits-E-Mail anfordern“
  2. Klicken Sie auf den Passwortänderungs-Link der Sicherheits-E-Mail, die wir an Ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt haben.
  3. Geben Sie auf der neu erscheinenden Seite zwei mal Ihr neues Passwort ein.
  4. Fertig!
Ich habe meine Hotline-Pin vergessen

Sie können Ihre Hotline-PIN nicht mehr finden? Diese können Sie in Ihrem Kontobereich unter dem Menüpunkt "Daten ändern" finden.

Unser Tipp: Sie können im Bereich "Daten ändern" Ihre Hotline-PIN beliebig ändern und somit Ihre ganz persönliche Hotline-PIN festlegen, die Sie sich evtl. leichter merken können. Die Hotline-PIN benötigen Sie um sich telefonisch bei unserem Kundenservice zu autorisieren.

Ich habe meine PIN oder PUK kaputtgerubbelt

Lesen Sie bitte sorgfältig die Anleitung zu den PINs und PUKs auf dem Willkommensschreiben. Die PINs und PUKs können nicht aufgerubbelt werden, sondern werden sichtbar beim Zurückfalten an der Strichellinie.

Sollten Sie Ihre PIN1 aus Versehen kaputtgerubbelt haben, können Sie durch Eingabe der PUK1 einen neuen PIN-Code erstellen.

Haben Sie Ihre PUK 1 kaputtgerubbelt oder verloren? Weitere Infos

Ich habe meine PIN vergessen

Falls Sie Ihre PIN vergessen haben, können Sie Ihr Handy mit der PUK1 entsperren.

Geben Sie bitte auf Ihrem Handy folgenden Handy-Code ein:
**05*PUK1*neue PIN1*neue PIN1#
Also zum Beispiel: **05*12345678*9999*9999#

Wo finde ich die PIN und PUK für mein Handy? Weitere Infos

Mein Handy ist gesperrt, weil ich dreimal die falsche PIN eingegeben habe. Was kann ich tun?

Sie können Ihr Handy mit der PUK1 entsperren. Die PUK 1 finden Sie auf der Vorderseite des Willkommen-Schreibens im Startpaket.

Haben Sie Ihre PUK1 verloren? Weitere Infos

Wie lege ich mein Passwort für den Kundenbereich fest?

Ihr Passwort für den Kundenbereich können Sie auf zwei Arten festlegen.

  • Passwort mit PUK-Eingabe festlegen
  • Passwort mit Sicherheits-E-Mail festlegen

Um sicherzustellen, dass kein „Fremder“ Ihr Passwort ändern kann, fragen wir entweder Ihre PUK ab oder schicken Ihnen eine Sicherheits-E-Mail, bevor Sie ein Passwort festlegen.

Passwort erstellen

Wie ändere ich die PIN?

Ihre PIN können Sie über die Einstellungen Ihres Mobiltelefons ändern. Bitte entnehmen Sie Ihrer Bedienungsanleitung, wie Sie Ihren PIN ändern können oder geben Sie folgenden Code im Handy ein:

**04*alte PIN1*neue PIN1*neue PIN1#
Also zum Beispiel: **04*1234*9999*9999#

Wo finde ich die PIN und PUK für mein Handy?

Die PIN und die PUK werden Ihnen mit dem Startpaket zugeschickt und befinden sich zusammen mit der SIM-Karte auf der Vorderseite des Willkommen-Schreibens. Zur Entsperrung Ihrer SIM-Karte benötigen Sie die PUK1.

Sollten Sie Ihr Willkommens-Schreiben verloren haben, können Sie Ihre PUK in Ihrem Kontobereich unter dem Menüpunkt "Daten ändern" finden. Falls Sie für Ihrem Kontobereich kein Passwort mehr haben, können Sie einfach Ihr Passwort per E-Mailändern.

Sollten Sie Ihre PUK nicht in Ihrem Kontobereich finden, können Sie sich auch an unseren Kundenservice wenden. Nach Authentifizierung erhalten Sie dort Ihre PUK 1.

Handy, SIM Lock
Ich habe ein Prepaid-Handy. Funktioniert das bei Ihnen?

Einige Prepaid-Anbieter setzen einen so genannten SIM-Lock ein, um die Nutzung von Konkurrenz-SIM-Karten zu verhindern. Dieser SIM-Lock kann mit einem Entsperrcode entfernt werden.

Wenden Sie sich dazu bitte an den Netzbetreiber oder Serviceprovider, bei dem Sie das Prepaid-Handy erworben haben, um den Entsperrcode zu erfragen.

Ich habe kein Handy. Kann ich bei blau ein Handy kaufen?

blau bietet Ihnen über einen eigenen Handyshop eine Auswahl an Geräten zu besonders günstigen Preisen an. Alle aktuellen Angebote finden Sie hier: blau.de-Handyshop.

Können Blackberry-Geräte mit blau genutzt werden?

Die Telefonier-, Surf- und SMS-Funktion des Blackberry werden unterstützt.

Allerdings kann die Push-Mail-Funktion nicht genutzt werden.

Sie haben ein Handy, das durch einen SIM-Lock gesperrt ist?

Nach dem Kauf Ihres Handys ist es Ihnen in der Regel möglich, den SIM-Lock innerhalb von 24 Monaten gegen Zahlung einer Gebühr bzw. nach Ablauf dieser Frist kostenfrei entfernen zu lassen. Sie erhalten den Entsperr-Code bei Ihrem Mobilfunkanbieter, bei dem Sie das Handy erworben haben.

Welches Handy brauche ich für blau?

Zum Mobiltelefonieren mit einer blau-SIM-Karte brauchen Sie ein SIM-Lock-freies Handy, das GSM 1800 MHz unterstützt. Dazu gehören Dualband-Handys, Triband-Handys und UMTS-Handys. So gut wie alle Handys, die in Deutschland seit dem Jahr 2000 verkauft wurden unterstützen GSM 1800 MHz.

Wir haben für Sie eine Auswahl von Geräte zu günstigen Preisen in unserem Handyshop.

Wie funktioniert die Ratenzahlung von Smartphones bei blau?

1.  Sie suchen sich Ihr Smartphone aus und wählen als Zahlungsvariante die Ratenzahlung.

2.  Nach Durchführung Ihrer blau Online-Bestellung füllen Sie das Antragsformular aus. Den Link zum Formular erhalten Sie von unserem Partner etronixx umgehend nach Bestelleingang per E-Mail. Drucken Sie anschließend den Kreditvertrag aus und unterschreiben Sie diesen an den dafür vorgesehenen Stellen.

3.  Zusätzlich drucken Sie bitte das PostIdent Formular aus. Zusammen mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass müssen Sie damit in der nächsten Postfiliale Ihre Identität per PostIdent bestätigen lassen.

4.  Sobald Ihr Finanzierungsantrag postalisch bei der Commerz Finanz eingegangen ist (vorbehaltlich einer abschließenden positiven Prüfung nach Eingang Ihrer Unterlagen) wird die von Ihnen bestellte Ware versendet.

Wie viele Rufnummern kann ich auf der SIM-Karte speichern?

Der Speicherumfang auf Ihrer SIM-Karte ist erkennbar an dem aufgedruckten Code auf der Karte.
16K-Karten ermöglichen die Speicherung von bis zu 100 Telefonbucheinträgen, 72K-Karten ermöglichen sogar 250 Telefonbucheinträge.
Bei Erhalt der SIM-Karte sind als Service bereits 20 wichtige Rufnummern (zum Beispiel Auskunft, blau-Hotline) eingespeichert.
Diese Speicherplätze sind durch einfache Löschung der Rufnummern wieder für andere Rufnummern verfügbar.
In der Regel halten Handys ergänzend ausreichend Speichermöglichkeiten für Rufnummern bereit.
Sollten Sie eine 16K-Karte besitzen und diese gegen eine 72K-Karte eintauschen wollen, können Sie diese in Ihrem Kontobereich für eine Servicegebühr von 9,98 Euro bestellen.

Ersatzkarte
Behalte ich nach einem Kartentausch meine Nummer oder mein Guthaben?

Nach einem Kartentausch bleiben Ihre Handynummer, Ihr Guthaben und gebuchte Tarifoptionen erhalten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass nach einer Bestellung Ihre alte SIM-Karte in der Regel für 1-2 Tage gesperrt ist. In dieser Zeit können Sie unsere Dienste (Telefonie, SMS & Internet) nicht nutzen und sind in dieser für andere auch nicht telefonisch erreichbar. Nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte können Sie dann wieder Telefonate führen, SMS versenden/empfangen und im Internet surfen.

Ich habe meine Karte verloren und brauche eine Ersatzkarte

Bitte melden Sie sich zur Sperrung Ihrer SIM-Karte telefonisch bei unserem blau Service Team unter 01806/ 66 00 16 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf). Wir sperren dann - auch außerhalb der regulären Servicezeiten - sofort Ihre SIM-Karte.

Sie können in Ihrem Kontobereich unter "Ersatzkarte" eine neue SIM-Karte bestellen. Ihre Handynummer, Ihr Guthaben und gebuchte Tarifoptionen bleiben weiter erhalten. Wir empfehlen Ihnen, Kontakte auf einem Extra-Speichermedium zu sichern. Eine Ersatzkarte kostet 9,98 Euro (inklusive Versand- und Bearbeitungsgebühren).

Hinweis: Die Zusendung der Micro-SIM-Karte erfolgt in der Regel 1-2 Werktage nach Zahlungseingang und Ihrer Bestellung. Nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte können Sie dann wieder Telefonate führen, SMS versenden/empfangen und im Internet surfen.

Ich möchte meine SIM-Karte in eine Micro-SIM-Karte tauschen.

Sie können gern Ihre aktuelle blau SIM-Karte in eine Micro-SIM-Karte tauschen. Informationen zum Kartentyp finden Sie in den technischen Angaben zu Ihrem Handy - z.B. Bedienungsanleitung, Verpackungsangaben, Internetrecherche.

Unter Umständen besitzen Sie vielleicht bereits eine Kombi-SIM-Karte. Diese erkennen Sie an einer zusätzlich eingestanzten Micro-SIM, die vorsichtig herausgebrochen werden kann.

Wenn Sie keine passende SIM-Karte besitzen, haben Sie die Möglichkeit, online im Kontobereich unter dem Menüpunkt Ersatzkarte eine neue zu bestellen. Ihre Handynummer, Ihr Guthaben und gebuchte Tarifoptionen bleiben nach einem Tausch weiter erhalten. Wir empfehlen Ihnen, Kontakte auf einem Extra-Speichermedium zu sichern. Die Ersatzkarte kostet 9,98 Euro (inklusive Versand- und Bearbeitungsgebühren).

Hinweis:  Die Zusendung der Micro-SIM-Karte erfolgt in der Regel 1-2 Werktage nach Zahlungseingang und Ihrer Bestellung. Innerhalb dieses Zeitraums wird Ihre alte SIM-Karte aus Sicherheitsgründen gesperrt. Nach Erhalt Ihrer Ersatzkarte können Sie dann wieder Telefonate führen, SMS versenden/empfangen und im Internet surfen.

Kann ich Ihnen bei einem Kartentausch eine abweichende Lieferanschrift mitteilen?

Gern kann ein Ersatzkartenversand an eine abweichende Lieferanschrift erfolgen. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an unser blau Service Team und nennen Sie vor einer Ersatzkartenbestellung die abweichende Lieferanschrift.

Hinweis: Für eine schnelle und erfolgreiche Bearbeitung benötigen wir Ihre Hotline-PIN. Diese finden Sie entweder in Ihrem Kundenlogin oder in Ihren Begrüßungsunterlagen.

Was ist eine Twincard und bekomme ich diese bei blau?

Die Twincard ist ein Duplikat Ihrer SIM-Karte, z.B. zur Nutzung eines zweiten Handys mit derselben Handynummer. Zurzeit bietet blau leider keine Twincard an.

Welche SIM-Karte benötige ich für mein Handy?

Informationen zum Kartentyp finden Sie in den technischen Angaben zu Ihrem Handy - z.B. Bedienungsanleitung, Verpackungsangaben, Internetrecherche.


Folgende SIM-Kartentypen bieten wir an:

  • Kombi-SIM-Karte - Diese kann sowohl als Standard-SIM-Karte oder als Micro-SIM-Karte genutzt werden.
  • Nano-SIM-Karte - Die Nano-SIM-Karte ist kleiner als eine Micro-SIM-Karte, funktioniert aber genauso einfach wie die anderen Kartentypen. Sie bietet dieselben Funktionalitäten und genauso viel Speicher für Handynummern und Kontakte.
Wo kann ich eine Karte bestellen? Welche Kosten kommen auf mich zu?

Sie können eine Ersatzkarte in Ihrem Kundenlogin oder direkt bei unserem blau Service Team bestellen. Der Kartentausch kostet 9,98 Euro. Die Bezahlung erfolgt entweder per Lastschrift von der von Ihnen hinterlegte Bankverbindung oder per Vorkasse (Überweisung). Der Kartenversand erfolgt nach Zahlungseingang.

Service

Newsletter
Was ist m.blau.de und welche Vorteile bietet mir die Seite?

Auf unserer für mobile Endgeräte optimierten Website m.blau.de haben Sie ab sofort die Möglichkeit sich über aktuelle blau Tarife und Tarif-Optionen zu Informieren. Das Beste daran – wenn Sie sich für den passenden Tarif entschieden haben, können Sie ihn direkt und ohne Umwege per Smartphone bestellen.

Sie sind bereits blau Kunde?
Dann gibt es für Sie noch folgende zusätzliche Möglichkeiten im mobilen Kontobereich auf m.blau.de:

  • Buchung und Abbestellung von Tarif-Optionen
  • Bequeme Aufladung Ihres Guthabens
  • Anzeige des aktuellen Guthabenstandes und Guthabenverbrauchs
  • Zahlungsdaten hinterlegen

Hinweis:
Als blau Kunde können Sie auf der gesamten m.blau.de Seite GRATIS surfen, es wird Ihnen dabei nichts berechnet.

Wie erhalte ich den blau Newsletter?

blau versorgt Sie monatlich per E-Mail-Newsletter mit den neuesten Informationen rund um unseren Tarif, die Tarif-Optionen, Gewinnspiele und Handys. Zusätzlich werden die am häufigsten gestellten Kundenfragen beantwortet.

Wenn Sie unseren blau Newsletter noch nicht erhalten, können Sie sich in Ihrem Kontobereich einloggen und Ihre E-Mail Adresse bei Ihren Kundendaten hinterlegen. Der blau Newsletter wird dann automatisch an diese E-Mail Adresse versendet.

Wie kann ich den blau Newsletter abbestellen?

blau versorgt Sie monatlich per E-Mail-Newsletter mit den neuesten Informationen rund um unseren Tarif, die Tarif-Optionen, Gewinnspiele und Handys. Zusätzlich werden die am häufigsten gestellten Kundenfragen beantwortet.

Wenn Sie sich von unserem blau Newsletter abmelden möchten, klicken Sie einfach auf den Abmelde-Link, den Sie am Ende jedes Newsletters finden.

blau bei facebook

blau ist natürlich auch bei Facebook vertreten und postet dort interessante News, Tipps und regelmäßige Gewinnspiele. Sie finden uns unter www.facebook.com/blaumobilfunk .

Die abgespeckte Handy-Version des sozialen Netzwerks Facebook erreichen Sie auf Ihrem Handy unter der Webadresse http://0.facebook.com

Für die Nutzung fallen keine Datengebühren an, solange Sie die Standardfeatures (Statusmeldungen einstellen und lesen, Nachrichten verschicken und empfangen) nutzen. Für das Ansehen von Bildern, Videos oder Links von Drittanbietern fallen die üblichen Datengebühren an.

Bitte beachten Sie, dass 0.facebook.com nur funktioniert, wenn Sie mit Ihrer blau-SIM-Karte ins Internet gehen. Es geht nicht, wenn:

  • Sie einen Proxyserver im Handy eingestellt haben
  • Sie mit dem Handy über WLAN mit dem Internet verbunden sind
  • Sie Opera Mini auf Ihrem Handy nutzen

Weitere Infos zu 0.facebook.com finden Sie unter www.blau.de/facebookzero

Verbindungsnachweis, Rechnungen
Auf meinem EVN sind Premium-SMS und/oder Infodienste zu sehen. Wie bekomme ich Infos zu den Anbietern?

Klingeltöne, Handyspiele, Chats, Telefonauskünfte und andere Dienste werden in der Regel über Premium-SMS oder Sonderrufnummern abgerechnet.
Sollten Sie in Ihrem Einzelverbindungsnachweis Einträge wie "Premium-SMS" oder "Infodienst" finden und sie nicht nachvollziehen können, sollten Sie sich direkt an den Anbieter des Dienstes wenden.

blau kann leider keine Rückbuchungen oder ähnliches vornehmen.

Die Kontaktdaten des jeweiligen Anbieters können Sie unter Infos zu Premium-Rufnummern abfragen.
Geben Sie einfach die jeweilige Infodienst- oder Premium-SMS-Nummer an und Sie erhalten die Adresse oder Hotlinenummer des Anbieters.

Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ihren Einzelverbindungsnachweis finden Sie in Ihrem Kontobereich unter dem Menü Verbindungsnachweis.  Sofern Sie Ihren EVN bereits aktiviert haben, beachten Sie bitte:

* Die Internet-Anzeige vom Verbindungsnachweis ist im Normalfall 4 Stunden verzögert.
* Es stehen nur Daten aus den letzten 80 Tagen zur Anzeige zur Verfügung.

Rechnungen

Ihre Rechnungsdaten können Sie jederzeit als PDF-Datei online in Ihrem Kontobereich einsehen.

Welche Taktung setzt blau ein?

Der blau 9 Cent Tarif sowie die Allnet-Flat werden im 60/60-Takt (minutengenau) abgerechnet. Im Ausland und bei Servicerufnummern wird eine andere Taktung verwendet. Datenverbindungen werden im 10 kb-Takt abgerechnet.

Einzelheiten können Sie unserer Preisliste (pdf) entnehmen.

Servicenummern
Gibt es bei blau die Möglichkeit eine Rufumleitung oder Anklopfen zu nutzen?

Nein, zur Zeit bietet blau leider keine Rufumleitung oder Anklopf-Funktion an.

Informationen zum Kundenservice

blau-Tipp:
Viele Fragen werden in unseren FAQ (häufig gestellte Fragen) beantwortet.
Sie können auch gerne das Formular nutzen, um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Sie sind bereits Kunde bei blau? Dann wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular im Konto-Bereich an uns.

Das blau Service Team ist von Montag bis Freitag von 7:00 bis 22:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 20:00 Uhr persönlich für Sie da.

Adresse und Telefon

blau Mobilfunk GmbH
Rigaer Straße 9
17493 Greifswald

Tel: 01806-660016
(20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen  60 Cent/Anruf)

Mit der Kurzwahl 1159 erreichen Sie uns mit der blau SIM-Karte zu 0,49 Euro/Anruf aus dem nationalen Mobilfunknetz.

Kann ich die Notrufnummer auch ohne Guthaben nutzen?
Die Notrufnummer 112 können Sie auch ohne Guthaben wählen.
Meine Adresse hat sich geändert

Ihre Daten können Sie bequem unter in Ihrem Kontobereich nach erfolgreichem Login ändern. Steht Ihnen kein Internet zur Verfügung, freuen wir uns auf Ihren Anruf in unserem blau-Servicecenter.

Sind Sperrungen von Diensten dritter Anbieter im E-Plus Netz möglich?

Sie haben die Möglichkeit, die Anwahl bestimmter Rufnummern zu unterbinden. Folgende Varianten können wir Ihnen anbieten:

 

a) Sperrung der Anwahl der Rufnummern, die mit 0900/0137, 118 und 0180 beginnen

b) Sperrung der Anwahl der Rufnummern, die mit 0900/0137 und 118 beginnen

 

Sie haben ferner die Möglichkeit, die Abrechnung von Leistungen Dritter über Ihre Mobilfunkrechnung zu sperren. Hierzu gehören beispielsweise Klingeltöne, Bilder, etc. Bereits bestehende Abonnements werden nicht weiter berechnet.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Mehrwertdienste, die über Premium SMS, Premium MMS oder SMS Voting abgerechnet werden, von der Sperre nicht erfasst sind, weil Sie in diesen Fällen Ihre Nummer in diesen Fällen aktiv an den Drittanbieter senden.

Was kosten Anrufe zu Sonderrufnummern (0800 / 0900 etc.)?

Es gibt eine Vielzahl von Sonderrufnummern, die - ähnlich wie im Festnetz - unterschiedliche Kosten verursachen. Detaillierte Preisinformationen hierzu finden Sie in unserer Preisliste (PDF).

Was kostet die Kunden-Hotline?

Unsere Hotline erreichen Sie mit der blau-SIM-Karte über die Kurzwahl 1159 (0,49 Euro/Anruf). Mit der debitel-light-SIM-Karte über die Kurzwahl 1154 (0,49 Euro pro Minute) oder unter 01806/ 660016 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen  60 Cent/Anruf).

Unsere Öffnungszeiten sind:
Montag - Freitag 07:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr - 20:00 Uhr.

Wie kann ich meine Daten ändern?

Ihre Daten (z.B. Konto, Adresse) können Sie bequem in Ihrem Kontobereich nach erfolgreichem Login ändern.
Eine Änderung des Namens ist allerdings nur über eine Anfrage an den blau-Service möglich.

Wie starte ich eine Telefonkonferenz?

Mit einer Telefonkonferenz können Sie mehrere Anrufer in einer Leitung zusammenführen.
Dabei müssen die Teilnehmer der Konferenz nicht bei blau Kunde sein.
Wählen Sie einen willkürliche sechsstelligen Zugangscode, den sie an die anderen Gesprächsteilnehmer weitergeben.
Wählen Sie dann vom Handy aus einfach die Kurzwahl 1149 (0,29 Euro pro Minute) und geben Sie den Zugangscode ein.
Die anderen Gesprächsteilnehmer können sich dann über 01805-499099 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min.) einwählen. Nach Eingabe des Zugangscodes werden sie miteinander verbunden.

Wo finde ich das Kontaktformular?

blau freut sich über Ihre Fragen und Anregungen und nimmt Ihre Kritik ernst. Bitte benutzen Sie das Formular, um Kontakt mit uns aufzunehmen.

blau-Tipp: Viele Fragen werden in unseren FAQ (häufig gestellte Fragen) beantwortet.

Bestellung und Freischaltung
Bietet blau die Allnet-Flat auch für Firmen an?

Wir bieten die Allnet-Flat ausschließlich für Privatkunden an.

Ich habe bezahlt, aber die SIM-Karte ist noch nicht da

Ihr blau-Startpaket erhalten Sie einige Werktage nach Ihrer Bestellung bei Bezahlung per Kreditkarte oder Lastschrift.
Bei Bezahlung per Überweisung kann es bis zu einer Woche dauern, da wir den Geldeingang abwarten, bevor wir Ihr Startpaket verschicken.

Sollte Ihr Bestellung schon über 1 Woche zurückliegen, bitten wir Sie, sich montags bis freitags in der Zeit von 7-22 Uhr oder samstags von 8-20 Uhr unter der Servicenummer 01806-660016 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen  60 Cent/Anruf) oder über unser Kontaktformular an unsere Service-Mitarbeiter zu wenden.

Gemeinsam finden wir sicher heraus, wieso Ihre blau SIM-Karte noch nicht angekommen ist.

Ich habe überwiesen, aber keine SIM-Karte erhalten bzw. der Betrag wurde nicht auf mein Guthaben-Konto gebucht

Sämtliche Zahlungseingänge werden anhand der Rufnummer zugeordnet. Sie erhalten von uns eine Bestätigung des Zahlungseingangs per E-Mail. Bitte bedenken Sie, dass sich bei einer Überweisung der Zahlungseingang um 3 bis 4 Werktage verzögern kann. Sollte die Überweisung schon länger zurück liegen, prüfen Sie bitte, ob Sie auf das richtige Konto überwiesen haben.

Unsere Bankverbindung lautet:

blau Mobilfunk GmbH
Konto: 1590900
Bankleitzahl: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Commerzbank Gütersloh

Bitte prüfen Sie auch, ob Sie im Verwendungszweck die richtige Handynummer angegeben haben.

Sollten Sie dort eine falsche Nummer angegeben haben, bitten wir Sie, sich montags bis freitags in der Zeit von 8-20 Uhr oder samstags von 10-18 Uhr unter der Servicenummer 01806-660016 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen  60 Cent/Anruf) an unsere Service-Mitarbeiter zu wenden.

Kann ich als blau Kunde in die Allnet-Flat wechseln?

Ja, als blau Kunde können Sie im Bereich Mein blau in die Allnet-Flat wechseln. Zum Tarifwechsel

Kann ich das blau-Startpaket auch im Handel erwerben?

Sollten Sie nicht online bestellen wollen, können Sie das blau-Startpaket auch für 9,90 Euro bei unseren Handelspartnern erwerben.
Das blau-Startpaket und Aufladekarten sind erhältlich bei den Filialen von Norma, Mediamarkt, Saturn, dm-drogeriemarkt, Budnikowsky, Real und vielen Fachhändlern.
Nach dem Kauf können Sie Ihre blau-SIM-Karte online oder telefonisch freischalten.

Wann erhalte ich mein Startpaket?

Ihr blau-Startpaket erhalten Sie einige Werktage nach Ihrer Bestellung bei Bezahlung per Kreditkarte.
Bei Bezahlung per Überweisung kann es bis zu einer Woche dauern, da wir den Geldeingang abwarten, bevor wir Ihr Startpaket verschicken.

Was muss ich machen, um die SIM-Karte in Betrieb zu nehmen?

Wenn Sie Ihr Startpaket erhalten, legen Sie die beigefügte SIM-Karte einfach in Ihr Handy ein und Sie können sofort zum Discount-Tarif lostelefonieren!

So einfach ist blau:

  1. SIM-Karte aus der Halterung brechen.
  2. SIM-Karte in Ihr Handy einlegen.
  3. PIN1 eingeben .
  4. Ihren besten Freund oder Ihre liebste Freundin anrufen!

Mit dem ersten Anruf wird dabei Ihre blau SIM-Karte aktiviert.

Was muss ich tun, um meine im Handel gekaufte SIM-Karte frei zu schalten?

Falls Sie bei einem unserer Handelspartner ein blau-Startpaket gekauft haben, können Sie die SIM-Karte auf www.blau.de/freischalten registrieren und freischalten lassen.
Die Registrierung der SIM-Karte ist aus rechtlichen Gründen vorgeschrieben.

Sie benötigen folgende Daten: blau-Handynummer, Internetpasswort (aus dem Startpaket), Name, Adresse und Geburtsdatum. Falls Sie die praktische, automatische Aufladung aktivieren wollen, brauchen Sie zusätzlich Ihre Bankverbindung oder Kreditkarte.

Nach der Registrierung wird Ihre SIM-Karte innerhalb von 30 Minuten aktiviert und Sie können telefonieren. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Handy aus- und wieder einschalten müssen, um sich erstmalig ins Netz ein zu buchen.

Wie bestelle ich online eine SIM Karte?

Auf www.blau.de können Sie schnell und einfach ein Startpaket mit einer blau SIM-Karte und Startguthaben bestellen. Einfach Ihre Wunschrufnummer auf der Startseite aussuchen, Ihre persönlichen Angaben eingeben und schon erhalten Sie einige Werktage später Ihr blau Startpaket per Post.

Es fallen keine Versandkosten an.

Wie kann ich eine Wunschnummer wählen?

Während der Bestellung haben Sie im ersten Schritt die Möglichkeit sich eine Handynummer aus unserem Pool von Tausenden Handynummern aus zu suchen.

Sie können dabei die Suche verwenden um nach einer Nummernkombination (zum Beispiel Ihrem Geburtstagsjahr) zu suchen.

Wie kann ich einen Tarifwechsel vornehmen?

Der Tarifwechsel ist kostenlos in Ihrem Kontobereich unter dem Menüpunkt "Tarifwechsel" möglich. Ihre blau-Rufnummer bleibt bei einem Tarifwechsel erhalten.Der Tarifwechsel dauert in der Regel nicht länger als eine Stunde.

Sie werden über einen erfolgreichen Tarifwechsel per SMS benachrichtigt. Bis zu dieser Bestätigungs-SMS gelten Ihre bisherigen Tarifkonditionen.

Für Kunden, die zurzeit eine Tarif-Option gebucht haben, ist ein Tarifwechsel leider nicht möglich. Erst nach Auslaufen der Tarif-Option kann ein Tarifwechsel beantragt werden.

Wie löse ich eine blau-eSIM ein?

Um eine eSIM ein zu lösen, besuchen Sie bitte die Seite www.blau.de/esim und geben Sie den 16-stelligen Code ein.

Danach werden Sie aufgefordert Ihre Daten ein zu geben. Sie erhalten Ihre blau-SIM-Karte innerhalb von 72 Stunden mit der Post.

Zahlungskonditionen
Der Einzug des Rechnungsbetrags von meinem Bankkonto war nicht erfolgreich. Wieso werden mir jetzt Rücklastschriftgebühren berechnet?

Wenn eine Lastschrift von einem Geldinstitut nicht ausgeführt werden kann, z.B. aufgrund mangelnder Deckung, entstehen blau Mehrkosten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen diese Kosten, wie in unserer Preisliste (PDF) aufgeführt, in Rechnung stellen müssen.

Hinweis bei Änderung der Kreditkarteninformationen

Wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen ändern, reservieren wir zur Verifizierung einen Betrag von 1,11 Euro auf Ihrer Kreditkarte, ohne dass der Betrag tatsächlich abgebucht wird. Sollte Sie eine Prepaid-Kreditkarte benutzen, ist es möglich dass Ihr Institut den Betrag abbucht und später wieder gutschreibt.

Meine SIM-Karte wurde wegen einer Rücklastschrift gesperrt. Wie schalte ich sie wieder frei?

Bitte überweisen Sie den offenen Betrag (inkl. Rücklastschriftgebühr und eventueller Mahngebühr) auf folgendes Konto:

Empfänger: blau Mobilfunk GmbH
Kontonummer: 1590900
BLZ: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank Gütersloh
Verwendungszweck: Bitte unbedingt Ihre Handynummer im Verwendungszweck angeben

Sobald die Überweisung bei uns eingetroffen ist, schalten wir Ihre SIM-Karte wieder frei.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Zahlungsart nach einer Rücklastschrift automatisch auf Überweisung umgestellt wird, und erst nach dem Ausgleichen des offenen Betrages wieder von Ihnen im Bereich "Daten ändern" auf Lastschrift eingestellt werden kann.

Warum habe ich eine Mahnung bekommen, obwohl ich den Rechnungsbetrag bereits überwiesen habe?

Bitte beachten Sie, dass Überweisungen 2-3 Werktage in Anspruch nehmen können.

Wenn Ihre Überweisung schon länger zurück liegt, dann überprüfen Sie bitte sicherheitshalber den Eintrag Ihrer blau-Handynummer im Verwendungszweck und die korrekte Angabe unserer Bankverbindung:

blau Mobilfunk GmbH
Konto: 1590900
Bankleitzahl: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Commerzbank Gütersloh

WICHTIG!: Sämtliche Zahlungseingänge werden der im Verwendungszweck angegebenen blau-Handynummer zugeordnet. Bitte beachten Sie, dass Sie pro Überweisung nur eine blau-Nummer angeben, eine Zuordnung ist sonst nicht möglich.

Was ist SEPA und warum muss blau auf SEPA umstellen?

SEPA ist die Abkürzung für „Single Euro Payments Area“, auf deutsch „Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum“. Ziel ist es mit SEPA in der EU ein einheitliches Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr zu schaffen. Damit wird eine Überweisung ins EU-Ausland genau so einfach wie eine Überweisung innerhalb von Deutschland.

SEPA wird ab dem 01.02.2014 eingeführt. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Überweisungen und Lastschriften über das SEPA-Verfahren abgewickelt werden. Dementsprechend wird blau – wie alle anderen Unternehmen auch – auf das SEPA-Verfahren wechseln.

Für Sie bedeutet das konkret, dass Sie bei Überweisungen anstatt einer Kontonummer und einer BLZ jetzt eine IBAN (International Bank Account Number) und die internationale Bankleitzahl BIC (Business Identifier Code) verwenden müssen. Ihre IBAN und BIC finden Sie auf Ihren Kontoauszügen, bzw. erfahren diese von Ihrer Bank oder Sparkasse.

Sie sind bereits Kunde bei blau? Das freut uns! Und Sie hoffentlich auch, denn Sie brauchen im Rahmen der SEPA Umstellung NICHTS zu veranlassen. Sämtliche Umstellungen erfolgen bei blau und Ihrer Hausbank, für Sie läuft alles wie gewohnt weiter.

Noch kein blau Kunde? blau möchte Ihnen den Übergang so einfach wie möglich gestalten. Aus diesem Grund haben Sie die Wahl, ob Sie bereits Ihre IBAN und BIC verwenden möchten, oder ob wir für Sie anhand Ihrer bisherigen Bankverbindung Ihre IBAN und BIC ermitteln sollen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich, wenn ich den 9 Cent Tarif bestellen möchte?

Bei Bestellung des 9 Cent Tarifs können Sie zwischen Lastschrift, Kreditkarte (VISA, Mastercard oder American Express) und Überweisung wählen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich, wenn ich die Allnet-Flat bestellen möchte?

Bei Bestellung der Allnet-Flat erfolgt die Bezahlung Ihrer SIM-Karte sowie Ihrer monatlichen Rechnungen bequem per Lastschrift von Ihrem Konto.

Wie kann ich als Firmenkunde bei blau bezahlen?

Für die Bestellung des Startpakets stehen Ihnen als Firmenkunde die Zahlungsmethoden Kreditkarte und Überweisung zur Verfügung.
Nach einer erfolgreichen Zahlung des Startpakets per Überweisung, können Sie die Aufladungen des Guthabenkontos auch per Lastschrift vornehmen.

Wie lautet die Bankverbindung von blau?

Unsere Bankverbindung lautet:

blau Mobilfunk GmbH
Konto: 1590900
Bankleitzahl: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Commerzbank Gütersloh

Zahlungen aus dem Ausland:
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC: COBADEFF478

Wichtig: Tragen Sie Ihre Rufnummer als Verwendungszweck gut leserlich ein. Pro Überweisung kann nur das Guthaben einer Karte aufgeladen werden. Sollten Sie mehrere Karten haben, verwenden Sie bitte pro Aufladung einen Überweisungsträger.

Wie lautet die blau Bankverbindung?

Bankverbindung

blau Mobilfunk GmbH
Kontonummer: 1590900
BLZ: 47840065
IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank Gütersloh
Verwendungszweck: Bitte unbedingt Ihre Handynummer im Verwendungszweck angeben

Handynummern-Mitnahme
Allnet-Flat: Anleitung für Handynummern-Mitnahme zu blau (Verzichtserklärungen, Kündigungsvorlagen)

Sie möchten günstig telefonieren und weiterhin unter Ihrer bekannten Handynummer erreichbar sein? Kein Problem mit blau!

Falls Sie bisher eine Prepaid-Karte oder einen Laufzeitvertrag von einem anderen Anbieter nutzen und Ihre alte Handynummer zu blau mitnehmen wollen, müssen Sie eine Verzichtserklärung oder ausgefüllte Kündigungsvorlage an Ihren bisherigen Alt-Anbieter schicken.

Anleitung, Verzichtserklärungen, Kündigungsvorlagen und weitere Informationen zur Handynummern-Mitnahme

Aktuelle Handynummern-Mitnahme-Aktion

Sie sind bereits blau Kunde, haben aber noch eine Handynummer bei einem anderen Mobilfunkanbieter, die Sie gerne bei blau weiternutzen möchten? Kein Problem, rufen Sie einfach unseren Kundenservice unter 01806-200240* (für Allnet-Flat) oder 01806-660016* (für 9 Cent Tarif) an.
*20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf.

Anleitung Handynummern-Mitnahme zu blau

Sie möchten günstig telefonieren und weiterhin unter Ihrer bekannten Handynummer erreichbar sein? Kein Problem mit blau!

So einfach geht´s:
Anleitung zur Handynummern-Mitnahme bei Online-Bestellung (PDF)
Anleitung zur Handynummern-Mitnahme für im Handel gekaufte Startpakete (PDF)

Vordrucke zur Kündigung und Verzichtserklärung finden Sie auf unserer Webseite oder bei Ihrem Alt-Anbieter.

Aktuelle Aktionen zur Handynummern-Mitnahme finden Sie auf unserer Webseite.

Sie sind bereits blau Kunde, haben aber noch eine Handynummer bei einem anderen Mobilfunkanbieter, die Sie gerne bei blau weiternutzen möchten? Kein Problem, rufen Sie einfach unseren Kundenservice unter 01806-200240* (für Allnet-Flat) oder 01806-660016* (für 9 Cent Tarif) an.
*20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf.

Kündigungsvorlagen für Handynummern-Mitnahme zu blau

Falls Sie bisher einen Laufzeitvertrag haben und Ihre alte Handynummer zu blau mitnehmen wollen, müssen Sie vorher bei Ihrem Alt-Anbieter kündigen.

Füllen Sie dazu bitte die entsprechende Kündigungsvorlage aus und schicken diese an Ihren bisherigen Anbieter.

Um Ihnen die Arbeit etwas zu erleichtern, finden Sie hier die Kündigungsvorlagen von den wichtigsten Mobilfunk-Anbietern im PDF-Format:

T-Mobile

Vodafone

E-Plus

O2

Debitel

Mobilcom

Talkline

The Phone House

BASE

Verzichtserklärungen für Handynummern-Mitnahme zu blau

Falls Sie bisher eine Prepaid-Karte von einem anderen Anbieter nutzen und Ihre alte Handynummer zu blau mitnehmen wollen, müssen Sie eine Verzichtserklärung an Ihren bisherigen Prepaid-Anbieter schicken.

Um Ihnen die Arbeit etwas zu erleichtern, finden Sie hier die Verzichtserklärungen von den wichtigsten Prepaid-Anbietern im PDF-Format:

T-Mobile (Xtra)

Vodafone (Callya)

E-Plus (Free& Easy)

O2 (Loop)

Cellway

Debitel

Mobilcom

Talkline

Tchibo

Simyo

MedionMobile (Aldi Talk)

SMobil (Schlecker)

Fonic

 

Solomo

Freundschaftswerbung
Freunde werben

Weiterempfehlen lohnt sich!

Werben Sie einfach in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis neue blau-Kunden und für jede erfolgreiche Vermittlung erhalten Sie zusätzliches Guthaben auf Ihrem blau-Konto. 

Freunde per E-Mail werben und bis zu 20 € kassieren

So geht’s:

  • Loggen Sie sich einfach in Ihren Kundenbereich ein. Hier können Sie unter „Freunde werben“, Freunde und Bekannte per E-Mail über die blau Vorteile informieren. 
  • In den verschickten E-Mails befindet sich jeweils ein Bestelllink. Wenn Ihr Freund über diesen Link bestellt, wissen wir, dass Sie ihn geworben haben. 
  • Sobald Ihr Freund seine neue blau SIM-Karte das erste Mal nutzt, werden Ihnen bis zu 20 Euro auf Ihrem blau-Konto gutgeschrieben. 
  • Dieser Bonus ist abhängig von dem Tarif, den Ihr Freund bei seiner Bestellung wählt. 

 

Wenn Ihr Freund diesen Tarif wählt
     
erhalten Sie:
Allnet-Flat Option 20 Euro blau-Guthaben
Internet-Flat 15 Euro blau-Guthaben
Smart-Option 15 Euro blau-Guthaben
9 Cent Tarif 10 Euro blau-Guthaben

 

Freunde werben – für im Handel gekaufte Startpakete

Für jede erfolgreiche Vermittlung für im Handel gekaufte Startpakete erhalten Sie bei Ihrer nächsten Aufladung (von mindestens 10 Euro) einen 5 Euro Aufladebonus.

Wenn Ihr Freund ein Startpaket im Handel kauft, kann er bei der Freischaltung Ihre blau-Handynummer angeben. Die Gutschrift erfolgt bei Ihrer nächsten Aufladung, sobald der geworbene Freund mit seiner neuen blau SIM-Karte den ersten abgehenden Anruf getätigt hat.

Ich möchte eine blau-SIM-Karte an einen Freund oder Freundin verschenken. Geht das?

Wenn Sie eine blau-SIM-Karte verschenken wollen, kaufen Sie am besten nicht online, sondern bei einem unserer Handelspartner (z.B. Saturn, Mediamarkt, Norma, Budnikowsky). Der Beschenkte kann die SIM-Karte dann auf seinen eigenen Namen registrieren. Eine Online-Bestellung ist theoretisch auch möglich, aber wäre mit einem nachträglichen Inhaber-Wechsel verbunden, für den wir eine Bearbeitungsgebühr von 2,99 Euro in Rechnung stellen müssten.

Sicherheit und Datenschutz

Sicherheit
Benutzt blau auf der Website Cookies?

Zur Verbesserung der Qualität unserer Website und zum Zwecke einer benutzerfreundlichen Gestaltung setzen wir teilweise so genannte "Cookies" ein.
Diese ermöglichen uns eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens, jedoch nur im Rahmen der Gültigkeitsdauer des Cookies.
Auf diese Weise können wir die blau-Website individuell an Ihre Wünsche anpassen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Speichern von Cookies und die Gültigkeitsdauer eines Cookies zu ändern.
Bitte beachten Sie, dass hierdurch die Nutzbarkeit bestimmter Dienste eingeschränkt sein kann oder dass bestimmte Dienste nur in Verbindung mit dem Setzen von Cookies richtig funktionieren.
Im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich die blau-Website besuche?

Sie können die Website jederzeit besuchen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen.
Um die Qualität unserer Website zu verbessern, speichern wir jedoch die Daten über den Zugriff auf die einzelnen Seiten.
Diese Datenspeicherung erfolgt jedoch grundsätzlich ohne Personenbezug, das heißt: Die Daten werden anonym erfasst und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Identität.

Was macht blau um die Sicherheit meiner Daten zu gewährleisten?

Die Sicherheit persönlicher Informationen hat einen hohen Stellenwert bei blau.

Wir sichern unsere Websites und andere Systeme sowie alle zugehörigen Daten mit einem erheblichen Aufwand an technischen, administrativen und physischen Mitteln, die gegen Verlust, unbefugten Zugang, Zerstörung, Missbrauch, Änderung und unsachgemäße Verbreitung schützen.
Kein Rechnersystem und keine Information kann jedoch jemals vollständig gegen alle möglichen Gefahren geschützt sein. Deshalb führen wir bestimmte, zweckmäßige Sicherheitskontrollen durchführen, um unsere Systeme gegen voraussehbare Gefahren zu sichern.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Die blau Mobilfunk GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Bestands- und Verkehrsdaten sowie Nutzungsdaten des Kunden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften des Telekommunikationsgesetzes sowie des Teledienste-Datenschutzgesetzes im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses sowie in anderen Fällen, soweit gesetzliche Vorschriften die Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung anordnen bzw. erlauben oder soweit der Kunde darin einwilligt.
blau beschäftigt gemäß Bundesdatenschutzgesetz einen Datenschutzbeauftragten.
blau-Kundendaten werden selbstverständlich nicht unerlaubt an Dritte weitergegeben.

Werden meine Daten sicher übertragen?

Ja. Alle Daten werden mit einer SSL-Verschlüsselung übermittelt. Die Verschlüsselung wandelt die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code um. Dieser Code kann bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden.

Wie kann ich mich von meinem Kontobereich abmelden?

Wenn Sie sich abmelden bzw. ausloggen möchten, gehen Sie bitte auf den Kontobereich. Dort befindet sich auf der rechten oberen Seite eine Infobox mit einem Button "Ausloggen". Zur Abmeldung klicken Sie nun auf diesen Button.

Wo finde ich meine SIM-Kartennummer?

Die SIM-Kartennummer steht in Ihrem SIM-Anschreiben oben links unter dem Barcode und auf der Trägerkarte Ihrer SIM-Karte (ebenfalls unter dem Barcode). Sollten Sie Ihr SIM-Anschreiben nicht mehr griffbereit haben, finden Sie Ihre SIM-Kartennummer zusätzlich auf Ihrer SIM-Karte (siehe Abbildung).

SIM-Karte
Datenschutz
AGB und weitere rechtliche Informationen

Hier finden Sie eine Übersicht zu den blau-Bedingungen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Zur Anzeige von PDF-Dokumenten können Sie den kostenlosen Adobe Reader herunterladen.

Nimmt blau den Eintrag in öffentliche Telefonverzeichnisse vor?

Nein. Hierzu faxen oder schicken Sie uns bitte dieses Antragsformular (PDF) ausgefüllt zurück, dann leiten wir Ihren Eintragungswunsch gern an die Deutsche Telekom AG weiter.