Perfekt für Ihren Urlaub
Alle Blau Tarife jetzt inklusive EU-Roaming 1

Gute Nachrichten für alle Urlauber: Mit Ihrem Blau Tarif können Sie in der gesamten EU telefonieren, simsen und surfen – ohne zusätzliche Kosten.

Alle Blau Kunden können nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch innerhalb der gesamten EU ihre Inklusiveinheiten nutzen.
In anderen Ländern können Kosten entstehen – einfach in der Tabelle nachschauen.

Roaming innerhalb der
Ländergruppe 1 (EU)

Gilt z. B. für Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich, Italien, Niederlande, Tschechien ...

Die EU-Mitgliedsstaaten (derzeit Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kanalinseln, Karibik, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern (exklusive Nord-Zypern)) sowie Island, Liechtenstein und Norwegen.

Ausgehende Anrufe (Preis pro Min.)
nach Deutschland und in derselben Zone
Inlands­preis 2,3
Eingehende Anrufe (Preis pro Min.)kostenlos
SMS-Versand nach Deutschland (Preis pro SMS)Inlands­preis2
DatennutzungInlands­preis 2,4

Roaming innerhalb der
Ländergruppe 2 (z. B. Schweiz)

Gilt z. B. für Andorra und die Schweiz.

Andorra und Schweiz.

Ausgehende Anrufe (Preis pro Min.)
nach Deutschland und in derselben Zone
0,09 €3
Eingehende Anrufe (Preis pro Min.)kostenlos
SMS-Versand nach Deutschland (Preis pro SMS)0,07 €
Datennutzung0,23 € / MB4

Roaming innerhalb der
Ländergruppe 3 und 4

Gilt z. B. für die Türkei, USA, Kanada, Albanien ...

Ländergruppe 3

Monaco, Tunesien, Türkei und USA.


Ländergruppe 4

Afghanistan**, Ägypten, Albanien, Algerien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, China**, Costa Rica**, Dominikanische Republik**, Färöer-Inseln**, Georgien**, Hongkong**, Indonesien**, Israel, Jamaika**, Japan**, Jordanien**, Kanada**, Kasachstan**, Katar**, Kenia**, Kosovo**, Kuba**, Kuwait**, Libanon**, Macau**, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Namibia**, Neuseeland**, Pakistan, Philippinen**, Russland, Saudi-Arabien, Serbien**, Seychellen**, Singapur, Sri Lanka**, Südafrika, Südkorea**, Syrien**, Tadschikistan**, Taiwan**, Tansania**, Thailand, Ukraine, Usbekistan**, Venezuela**, Vereinigte Arabische Emirate** und Vietnam.

**In diesem Land können Sie nur SMS versenden und empfangen sowie angerufen werden. WAP, MMS und Internet können Sie in allen Netzen nutzen, in denen Telefónica Germany ein GPRS-/UMTS Prepaid Roaming-Abkommen hat.

Ausgehende Anrufe (Preis pro Min.)
nach Deutschland und in derselben Zone
0,99 €
Eingehende Anrufe (Preis pro Min.)0,99 €
SMS-Versand nach Deutschland (Preis pro SMS)0,19 €
Datennutzung0,99 € / MB4

 

Bereits Blau Kunde?

In Ihrem persönlichen Mein Blau Bereich können Sie Ihren Verbrauch einsehen und auf Wunsch Ihr Datenvolumen erhöhen.

Zu Mein Blau

Telefonieren, SMS versenden und mobil surfen im EU-Ausland

Wenn Sie im Ausland Ihr Handy mit Ihrer Blau SIM-Karte nutzen möchten, dann befinden Sie sich außerhalb des deutschen O2/E-Plus Netzes. Damit Sie trotzdem telefonieren, SMS schreiben und mobile Daten nutzen können, arbeiten wir mit den Netzbetreibern im jeweiligen Land zusammen. Diese öffnen das lokale Netz für Blau-Kunden und Ihr Handy wählt sich automatisch in ein Netz unserer Roaming Partner ein. Danach können Sie alle Dienste nutzen. Für die Nutzung dieses Dienstes fallen in bestimmten Fällen weitere Kosten an.

Telefonie
Wenn Sie im Ausland unterwegs sind, können Sie mit Blau aus über 180 Ländern nach Deutschland oder in ein anderes Land telefonieren.

Einfach die internationale Vorwahl, z.B. 0049 oder +49 für Deutschland, die Netzvorwahl ohne 0 sowie die Rufnummer eingeben und dann diese Rufnummer anrufen. Am besten speichern Sie Ihre Kontakte direkt in diesem Format in Ihrem Telefonbuch ab.

SMS
Auch aus ausländischen Netzen können Kurzmitteilungen versendet werden. Der Empfang von SMS ist immer kostenlos.

Eine Liste mit den aktuellen Preisen für Nutzung Ihrer SIM-Karte im Ausland finden Sie hier.

Datenroaming
Bitte beachten Sie, dass im Ausland zwar in den meisten, jedoch nicht in allen Netzen Datennutzung möglich ist. Wenn Sie sich im Ausland in ein Netz ohne Datendienste eingewählt haben, können Sie über die manuelle Netzwahl in ein anderes Netz wechseln: Bei den meisten Geräten wählen Sie im Menü unter „Einstellungen“ bzw. „Telefoneinstellungen“ die „manuelle Netzwahl“ aus. Nach einem kurzen Augenblick können Sie aus den angezeigten Anbietern das Netz auswählen, in dem mobile Datennutzung möglich ist. Da die Menüpunkte von Gerät zu Gerät variieren, folgen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Gut zu wissen: Falls Sie die mobile Datennutzung im Ausland nicht nutzen möchten, können Sie diese schnell und einfach in den Einstellungen Ihres Handys deaktivieren. Die nötigen Menüpunkte finden Sie in den Netzwerk-Einstellungen Ihres Gerätes.

Häufige Fragen und Antworten

Roaming

Ab dem 15.06.2017 entfallen die Aufschläge auf den Inlandspreis für ausgehende Anrufe, SMS-Versand und Datennutzung im EU-Ausland sowie in Andorra, Norwegen, Island und Liechtenstein (im folgenden „EU-Ausland“).

Das bedeutet konkret, dass die ankommenden Gespräche im EU-Ausland für Sie kostenlos sind. Folglich können so die Leistungen Ihres inländischen Tarifs (Gespräche, SMS, Datennutzung), ohne Aufpreis, auch im EU-Ausland genutzt werden (=„Roam-like-at-Home“). Nach deren Verbrauch gelten dieselben Preise pro Minute / pro SMS / pro MB wie im Inland.

Weitere Informationen zur Roaming Regulierung.

Der Mailbox-Infix ist abhängig von Ihrer Vorwahl

Mailbox Infix: 13 01510, 01511, 01512, 01514, 01515, 01516, 01517, 0160, 0170, 0171, 0175
Mailbox Infix: 330176, 0179, 01590
Mailbox Infix: 5501520, 01521**, 01522, 01523, 01525, 01526, 01529***, 0162, 0172, 0173, 0174
Mailbox Infix: 9901570*, 01573, 01575, 01577, 01578, 0163, 0177, 0178

Beispiel:

  • Die Handynummer 01590-1234567 hat die Mailboxnummer +49 177-33-1234567
  • Die Handynummer 01577-1234567 hat die Mailboxnummer +49 1577-99-1234567

Mehr Informationen zu Ihren Mailbox-Einstellungen finden Sie unter Mailbox.

Eine kostenlose Welcome-SMS informiert Sie im Ausland darüber, ob Sie in dem jeweiligen Land per Direktwahl telefonieren können. Nur wenn Sie in dem jeweiligen Land per Direktwahl telefonieren können, ist das Abfragen der Mailbox möglich. Die Kosten für das Abfragen der Mailbox entsprechen den Kosten für ein Gespräch nach Deutschland.

Kostenfalle Mailbox?
Ab sofort brauchen Sie Ihre Mailbox im EU-Ausland nicht mehr auszuschalten! Anrufumleitungen auf Ihre Blau Mailbox sind jetzt für Sie kostenlos. Sie zahlen nur noch für das Abhören Ihrer Mailbox. Außerhalb der EU zahlen Sie auch für Anrufumleitungen auf Ihre Blau Mailbox die Gesprächsgebühr für den eingehenden und den abgehenden Anruf.

Mehr Informationen zu Ihren Mailbox-Einstellungen finden Sie unter Mailbox.

Einfach die internationale Vorwahl (z.B. 0049 oder +49 für Deutschland) + die Netzvorwahl ohne 0 + die Rufnummer eingeben. Am besten speichern Sie Ihre Kontakte direkt in diesem Format in Ihrem Telefonbuch ab.

Gut zu wissen: Auch aus ausländischen Netzen können Kurzmitteilungen versendet werden. Der Empfang von SMS ist immer kostenlos.

Im Ausland ist zwar in den meisten, jedoch nicht in allen Netzen Datennutzung möglich. Wenn Sie sich im Ausland in ein Netz ohne Datendienste eingewählt haben, können Sie über die manuelle Netzwahl in ein anderes Netz wechseln: Bei den meisten Geräten wählen Sie im Menü unter „Einstellungen“ bzw. „Telefoneinstellungen“ die „manuelle Netzwahl“ aus. Nach einem kurzen Augenblick können Sie aus den angezeigten Anbietern das Netz auswählen, in dem mobile Datennutzung möglich ist. Da die Menüpunkte von Gerät zu Gerät variieren, folgen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Gut zu wissen: Falls Sie die mobile Datennutzung im Ausland nicht nutzen möchten, können Sie diese schnell und einfach in den Einstellungen Ihres Handys deaktivieren. Die nötigen Menüpunkte finden Sie in den Netzwerk-Einstellungen Ihres Gerätes.

Im Ausland ist zwar in den meisten, jedoch nicht in allen Netzen Datennutzung möglich. Wenn Sie sich im Ausland in ein Netz ohne Datendienste eingewählt haben, können Sie über die manuelle Netzwahl in ein anderes Netz wechseln: Bei den meisten Geräten wählen Sie im Menü unter „Einstellungen“ bzw. „Telefoneinstellungen“ die „manuelle Netzwahl“ aus. Nach einem kurzen Augenblick können Sie aus den angezeigten Anbietern das Netz auswählen, in dem mobile Datennutzung möglich ist. Da die Menüpunkte von Gerät zu Gerät variieren, folgen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Gut zu wissen: Falls Sie die mobile Datennutzung im Ausland nicht nutzen möchten, können Sie diese schnell und einfach in den Einstellungen Ihres Handys deaktivieren. Die nötigen Menüpunkte finden Sie in den Netzwerk-Einstellungen Ihres Gerätes.

Ja, die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Land, in welchem Sie sich befinden. Eine Übersicht der Länder und Kosten erhalten Sie in unserer aktuellen Prepaid Preisliste.

Ab sofort brauchen Sie Ihre Mailbox im EU-Ausland nicht mehr auszuschalten! Anrufumleitungen auf Ihre Blau Mailbox sind jetzt für Sie kostenlos. Sie zahlen nur noch für das Abhören Ihrer Mailbox. Außerhalb der EU zahlen Sie auch für Anrufumleitungen auf Ihre Blau Mailbox die Gesprächsgebühr für den eingehenden und den abgehenden Anruf.

Um Ihre Mailbox auszuschalten, geben Sie einfach ##002# in Ihr Handy ein und wählen Sie die grüne Hörertaste.

Erfahren Sie jetzt alles rund um Ihre Mailbox.

Im Ausland haben Sie folgende Auflademöglichkeiten:

  • Falls Sie sich für eine längere Zeit im Ausland aufhalten wollen, empfehlen wir Ihnen die Aktivierung von „Automatisch Aufladen“ in Ihrem Mein Blau Bereich.
  • Ebenso möglich ist die Eingabe von Aufladecodes in Ihrem Mein Blau Bereich, z.B. in einem Internetcafe an Ihrem Urlaubsort.
  • Unsere Aufladekurzwahl ist über die +491771771155 (zum Auslandstarif) auch aus dem Ausland erreichbar.

Es ist leider nicht möglich, im Ausland Blau-Aufladecodes zu kaufen. Wir empfehlen Ihnen daher, schon vor Reiseantritt ausreichend Guthaben aufzuladen, oder die oben genannten Möglichkeiten zu nutzen.