Login
Warenkorb

iPhone 13 Modelle: Vergleich der Apple Handys

iPhone 13: Modelle im Vergleich

02.01.2023

Sie fragen sich: Welches iPhone 13 ist das Beste? Hier erfahren Sie, welche iPhone 13 Modelle am besten zu Ihnen passen – und auf welche Features es ankommt.

iPhone 13
 

Apple iPhone 13 mini
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR Display – perfekt für die Bedienung mit einer Hand
  • Kamera: Zweifach-Kamera (12 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel) – wunderschönes Bokeh dank Porträtmodus
  • Chip: A15 Bionic – gewohnte Apple-Power
  • Speicherplatz: Bis zu 512 GB – viel Speicherplatz für Ihre Daten
  • Akku: Bis zu 19 Stunden Videowiedergabe – das iPhone 13 bringt Sie locker durch den Tag
  • Material (Rückseite): Robustes Glas in gewohnter Apple-Qualität
  • Größe: 146.7 x 71.5 x 7.65 mm
  • Gewicht: 173 g

iPhone 13 mini
 

Apple iPhone 13 mini
  • Display: 5,4 Zoll Super Retina XDR Display – perfekt für die Bedienung mit einer Hand
  • Kamera: Zweifach-Kamera (12 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel) – wunderschönes Bokeh dank Porträtmodus
  • Chip: A15 Bionic – gewohnte Apple-Power
  • Speicherplatz: Bis zu 512 GB – viel Speicherplatz für Ihre Daten
  • Akku: Bis zu 17 Stunden Videowiedergabe – das iPhone 13 bringt Sie locker durch den Tag
  • Material (Rückseite): Robustes Glas in gewohnter Apple-Qualität
  • Größe: 131.5 x 64.2 x 7.65 mm
  • Gewicht: 140 g

iPhone 13 Reihe: Auf was es zu achten gilt

Die iPhone 13 Reihe besteht aus vier Modellen: iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max. Jedes Gerät bietet unterschiedliche Stärken, von denen Sie Ihre Kaufentscheidung am besten abhängig machen. Folgende Features zählen zu den wichtigsten bei den iPhone 13 Modellen: Größe (inklusive Display), Leistung, Akku und Kamera.

Welche davon entscheidend sind, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Im Schnellüberblick erfahren Sie hier mehr dazu – und welches Modell in welcher Kategorie auftrumpft:

iPhone 13 Modelle: Größe und Display

Bei der Frage "Welches iPhone ist das Beste?" kommt es unter anderem auf die (Display-)Größe der Smartphones an. Apple bietet Ihnen bei der iPhone 13 Reihe die ganze Spannweite an Handy-Maßen: Vom riesigen iPhone 13 Pro Max (6,7 Zoll Display) über das iPhone 13 (Pro) – jeweils 6,1 Zoll – bis hin zum kleinen Leichtgewicht iPhone 13 mini (5,4 Zoll) findet jeder Kunde die passende Größe.

Bei der iPhone 13 Reihe kommen Premium-Panels mit OLED-Technologie zum Einsatz. Ausgezeichnete Farben, Kontraste und Schwarzwerte sind so garantiert. Ebenso erhalten Sie knackscharfe Displays, auf denen Buchstaben wir gedruckt wirken. Die Pro-Modelle bieten sogar eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz – so wirken UI-Animationen (etwa beim Scrollen durch Apps oder Websites) und unterstützte 3D-Games wunderbar geschmeidig.

Sie schauen gerne Filme sowie Serien auf Ihrem Handy? Und möchten zudem Fotos in ihrer vollen Pracht genießen? Dann empfehlen wir Ihnen das iPhone 13 Pro Max. Auf dessen exzellentem 6,7-Zoll-Display kommen Inhalte am besten zur Geltung – auch Spiele. Wenn Sie nach einer guten Mischung aus Größe und Handlichkeit suchen, werden Sie am iPhone 13 (Pro) viel Freude haben. Für Fans kompakter Handys ist das iPhone 13 mini unschlagbar. Kaum ein Smartphone ist kleiner und leichter, was vor allem unterwegs praktisch ist.

iPhone 13 Reihe: Immer noch Top-Performance

Beim Thema Leistung trumpfen iPhones traditionell auf. Egal, für welches iPhone 13 Sie sich entscheiden: Sie erhalten immer einen Gewinner. Der in allen iPhone 13 Modellen verbaute A15 Bionic von Apple zählt nach wie vor zu den leistungsstärksten Handy-Chips auf dem Markt. Eine leicht optimierte Variante des A15-Chips kommt sogar beim iPhone 14 (hier mit Vertrag) zum Einsatz. 4K-Videoschnitt, 3D-Games und andere anspruchsvolle Tasks meistert die iPhone 13 Reihe mühelos.

Unterschiede bei der Ausdauer

Wenn für Sie Sie die Ausdauer eines Handys im Mittelpunkt steht, gilt es beim iPhone 13 Modelle Vergleich einiges zu beachten. Die Faustregel besagt: Je größer das Handy, desto länger hält der Akku durch. Prinzipiell ist das auch beim iPhone 13 so. Am meisten Ausdauer bietet das iPhone 13 Pro Max. Dahinter folgen iPhone 13 Pro, iPhone 13 und iPhone 13 mini. Hier die Werte:

  • iPhone 13 mini: Bis zu 17 Std. Videowiedergabe
  • iPhone 13: Bis zu 19 Std. Videowiedergabe
  • iPhone 13 Pro: Bis zu 22 Std. Videowiedergabe
  • iPhone 13 Pro Max: Bis zu 28 Std. Videowiedergabe

Dual- vs. Triple-Kamera

Für Sie steht die Kamera im Fokus des Interesses? In diesem Fall erkennen Sie schon beim ersten Blick auf die Rückseite der Geräte die Unterschiede. Während iPhone 13 und iPhone 13 mini eine Dual-Kamera bieten (Weitwinkel und Ultraweitwinkel), kommt beim iPhone 13 Pro (Max) ein zusätzliches Teleobjektiv hinzu – damit fangen Sie auch weit entfernte Motive ohne Qualitätsverlust ein. Ansonsten überzeugen alle Geräte mit Top-Aufnahmen im Hellen und Dunkeln (dank ausgereiftem Nachtmodus).

iPhone 13: Handlicher Preis-Leistungs-Kracher

Apple iPhone 13

Sie suchen nach einem iPhone, das Ihnen sowohl ein großes Display als auch ein handliches Design bietet? Und zudem beim Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt? Dann ist das iPhone 13 besonders interessant für Sie.

Leicht und handlich

Schon wenn Sie den hochwertigen Allrounder zum ersten Mal in die Hand nehmen, spüren Sie eine der Stärken: mit nur 173 g ist das iPhone 13 angenehm leicht. Hinzu kommt die Handlichkeit des Gehäuses (146,7 x 71,5 x 7,65 mm) – das Apple Smartphone können Sie komfortabel mit nur einer Hand halten und bedienen.

Das edle Glasgehäuse mit Aluminiumrahmen fühlt sich zudem sehr wertig an. Folgende Farbvarianten sind verfügbar: Grün, Rosé, Blau, Mitternacht, Polarstern und Rot.

Top-Display – auch für Einhandbedienung

Zur praktischen Einhand-Bedienung trägt auch das hochwertige OLED-Display bei: Mit 6,1 Zoll bietet es Ihnen eine gute Mischung aus Größe und Bedienkomfort. Die Qualität des Panels begeistert ebenso. Natürliche Farben, dynamische Kontraste und optimale Schwarzwerte zeigen alle Inhalte von ihrer besten Seite. Buchstaben und Details sind zudem knackig scharf.

Der gute Wert von 800 Nits typischer Helligkeit garantiert Ihnen selbst bei Sonnenschein eine gute Ablesbarkeit des Displays. Dank Apples Ceramic Shield Schutzmantel ist das Display zudem besonders robust.

Viel Power und Ausdauer

Wie alle iPhone 13 Modelle glänzt auch das "normale" iPhone 13 mit Top-Performance. Apples A15 Bionic lässt trotz seines Alters die meisten Smartphones nach wie vor hinter sich. Sogar das iPhone 14 setzt auf eine leicht modifizierte Variante des A15-Chips.

Wenn du Power – etwa für aufwendige 3D-Games – brauchst, bist du bei der iPhone 13 Reihe genau richtig. Zu den weiteren Stärken des Chips zählt die hohe Energieeffizienz, die viel Ausdauer bedeutet: bis zu 19 Std. Videowiedergabe (laut Apple).

Ausgezeichnete Dual-Kamera für Tag und Nacht

Die gesamte iPhone 13 Reihe besticht mit erstklassigen Kameras. Beim iPhone 13 nutzt Apple eine Dual-Kamera: Weitwinkel und Ultraweitwinkel mit jeweils 12 MP. Egal, ob Porträtaufnahmen, Gruppenbilder oder Nachtfotografie – das iPhone 13 überzeugt in allen Bereichen, ebenso bei der Selfie-Kamera (12 MP).

Videos zählen auch zu den Stärken des Geräts. Mit dem Kinomodus samt geringer Tiefenschärfe, HDR-Support und 4K-Auflösung (bis zu 60 Bilder pro Sekunde) gelingen Ihnen ausgezeichnete Aufnahmen.

Bei der Frage "Welches iPhone 13 ist das Beste für mich?" tendieren Sie zum Top-Allrounder von Apple? Mehr Infos dazu finden Sie hier:

iPhone 13 mit Vertrag

iPhone 13 mini: Kleiner Riese

Apple iPhone 13 mini

Mögen Sie es noch kompakter als das iPhone 13? Dann hat Apple auch hier das perfekte Smartphone für Sie: das iPhone 13 mini. Vieles hat es mit dem großen Bruder gemeinsam – es ist nur viel kleiner. Das iPhone 13 mini liegt mit seinen Abmessungen (131,5 x 64,2 x 7,65 mm) und dem 5,4-Zoll-Display perfekt in der Hand. Zudem fällt es kaum ins Gewicht (140 g).

Unterschiede zum iPhone 13

Als Zugeständnis an das kompakte Gehäuse und den dadurch kleineren Akku hält das Mini-Modell nicht ganz so lange durch wie das iPhone 13: Videos können Sie beim iPhone 13 mini laut Apple bis zu 17 Stunden am Stück schauen, bevor das Smartphone an die Steckdose muss – immer noch ein guter Wert.

Ansonsten gibt es kaum erwähnenswerten Unterschiede. Beide iPhone 13 Modelle haben jeweils ein Super Retina XDR Display. Die etwas bessere Pixeldichte (476 vs. 460 ppi) des iPhone 13 mini fällt im Alltag nicht auf – beide Handys bilden Inhalte gestochen scharf ab. Das duale Kamerasystem mit 12 MP (Weitwinkel- und Ultraweitwinkelobjektiv) und neuem Kinomodus überzeugt, die Performance mit dem A15 Bionic Chip ebenso.

Das Mini-Modell lohnt sich für Sie vor allem dann, wenn Sie ein kleines Smartphone mit komfortabler Einhand-Bedienung möchten. Zudem sparen Sie gegenüber dem iPhone 13 etwas Geld.

Das iPhone 13 mini überzeugt Sie? Alle Infos zu dem Gerät gibt es hier:

iPhone 13 mini mit Vertrag

iPhone 13 Pro: Noch mehr High-End und Teleobjektiv

Auf den ersten Blick unterscheiden sich das iPhone 13 und iPhone 13 Pro kaum voneinander – zumindest auf der Vorderseite. Die Abmessungen sind nahezu deckungsgleich. Beide iPhone-13-Modelle verfügen über ein 6,1 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2532 x 1170 Pixeln.

Der Gehäuserahmen besteht beim iPhone 13 Pro aus Edelstahl (iPhone 13: Aluminium). Die Pro-Modelle sind zudem in anderen Farben verfügbar: Alpingrün, Silber, Gold, Graphit und Sierrablau.

Triple-Kamera, ProMotion und mehr

Einen deutlichen Unterschied sehen Sie auf der Rückseite. Zusätzlich zum Weitwinkel- und Ultraweitwinkelobjektiv hat Apple ein drittes Kamera-Objektiv verbaut: Tele. Dank optischem Zoom fangen Sie damit weit entfernte Motive ohne Qualitätsverlust ein. Auch ein LiDAR-Scanner ist dabei. Der Autofokus funktioniert so noch zügiger.

Das iPhone 13 Pro bietet zudem eine höhere Maximalhelligkeit als das iPhone 13. An hellen Sommertagen ist die Ablesbarkeit des Panels daher noch besser. Beim Pro-Modell kommt außerdem "ProMotion" hinzu, also eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. UI-Animationen wirken so besonders geschmeidig. Das Pro punktet zusätzlich mit einem weiteren Rechenkern in der GPU, einer längeren Akkulaufzeit (bis zu 22 Std. Videowiedergabe) und bis zu 1 TB Speicherplatz.

Sie suchen nach einem handlichen High-End-iPhone inklusive Teleobjektiv? Beim iPhone 13 Pro werden Sie fündig.

iPhone 13 Pro Max: Der Champion

Das kompromisslose High-End-Modell der iPhone 13 Reihe ist das iPhone 13 Pro Max. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um eine größere Variante des iPhone 13 Pro. Das brillante OLED-Display ist 6,7 Zoll groß. Bei der Akkulaufzeit lässt das Max-Modell alle anderen 13er-Geräte hinter sich: Bis zu 28 Std. Videowiedergabe sind möglich.

Ansonsten gibt es nur wenige Unterschiede zur kleineren Pro-Variante. Die Frage "Welches iPhone 13 ist das Beste" lässt sich mit der Max-Variante beantworten, wenn Sie das größtmögliche iPhone-Display inklusive Top-Kamera und einer sehr langen Akkulaufzeit möchten.

Zusammenfassung: iPhone 13 Modelle

​​​​​​Auch wenn Apple bereits das iPhone 14 und dessen Schwestermodelle vorgestellt hat, bieten die Geräte der Vorgängerserie immer noch beeindruckende Leistung und Ausstattung:

Häufig gestellte Fragen

Das iPhone 13 mini ist das preiswerteste (und kleinste) Modell der iPhone 13 Reihe. Bemerkenswert: Es bietet die gleiche Performance und Kamera wie das iPhone 13.

Das kommt darauf an, nach was für einem iPhone Sie suchen. Das iPhone 13 ist ein hochwertiger Allrounder. Möchten Sie hingegen ein besonders kompaktes Gerät, ist das kompakte iPhone 13 mini die erste Wahl. Mit dem iPhone 13 Pro erhalten sie unter anderem längere Akkulaufzeiten und eine Triple-Kamera samt Teleobjektiv. Beim iPhone 13 Pro Max kommt das riesige 6,7-Zoll-Display hinzu.

Wenn Sie das iPhone 13 zwar mögen, sich aber ein größeres Display wünschen (und kein Max-Modell möchten), dann lohnt ein Blick auf das iPhone 14 Plus (hier mit Vertrag). Seit 2022 spendiert Apple seinem zweiten Basismodell ein deutlich größeres Panel (6,7 Zoll).

iPhone Dual SIM
iPhone mit Dual-SIM: Wie Sie zwei SIM-Karten nutzen

So verwenden Sie Ihr iPhone mit Dual-SIM und sind über zwei Nummern erreichbar.

Handy Preis-Leistung: Viel Smartphone für wenig Geld
Handy Preis-Leistung: Viel Smartphone für wenig Geld

Suchen Sie nach einem guten Preis-Leistungs-Handytipp? Wir verraten Ihnen, welche Modelle viele Top-Features für wenig Geld liefern.