Login
Warenkorb

Die besten günstigen neuen Handys 2023

Neue Handys 2022

03.04.2023

Bestenliste: Neue Handys

Neue Handys: Was Sie wissen müssen

2023 hat eine Reihe von spannenden neuen Handys hervorgebracht und einige Modelle aus dem Vorjahr sind immer noch aktuell. Jeder Hersteller hat seine eigenen Baureihen, die er regelmäßig mit neuen und besseren Modellen versorgt. Wir fassen für Sie hier zusammen, was Sie von aktuellen Handyneuheiten erwarten können:

Neue Handys mit aktueller Technik

Mit einem neuen Handy bekommen Sie auch meist aktuelle Technik geliefert. Die ausgewählten Hardware-Komponenten bieten jede Menge Leistung. Diese reicht dann nicht nur, um aktuelle Games und Apps zu betreiben. Auch Anwendungen der nächsten Jahre werden mit hoher Wahrscheinlichkeit ohne Probleme auf dem neuen Smartphone laufen.

Für die nächsten Jahre ausgesorgt

In den kommenden Jahren haben Sie mit einem neuen Handy ausgesorgt. Das betrifft nicht nur die erwähnte Hardware, sondern auch die Software. So versprechen Hersteller mehrere Jahre großer Updates des verwendeten Betriebssystems.

Dazu kommt, dass damit auch kleinere Sicherheits-Patches einhergehen, die das Gerät (und damit Ihre Daten) schützen und Schwachstellen schließen. Beim Kauf eines neuen Smartphones erwerben Sie die Gewissheit von Sicherheit mit.

Spannende Funktionen mit Top-Geräten

In neuen Smartphones realisieren Hersteller auch meist spannende Funktionen, die für ältere Geräte nicht verfügbar sind. Features wie der Verzicht auf physische SIM-Karten, die Einbindung des Geräts in Ihr Smart Home sowie verschiedene Entsperrmöglichkeiten sind in vielen Fällen neuen Handys vorbehalten.

Top-Leistung mit Stil: Apple iPhone 14 (Plus)

Apple iPhone 14

Neue Handys – wie das iPhone 14 von Apple – bauen auf viele Traditionen auf. Das beginnt schon beim Design des 2022 erschienenen, aber auch 2023 noch aktuellen Top-Smartphones. Der bekannte Look besticht durch den Metallrahmen (Aluminium) sowie Glas auf der Rückseite des Geräts. Dabei ist das iPhone 14 mit 6,1 Zoll recht handlich und mit 172 g zudem noch leicht. Wer nach einem iPhone für komfortable Einhand-Bedienung sucht, wird hier also fündig.

Das Display bietet eine Pixeldichte von 460 ppi, die weit über der Norm für neue Smartphones liegt und Ihnen damit jederzeit gestochen scharfe Inhalte bietet. OLED-Technologie sorgt für dynamische Kontraste und exzellente Schwarzwerte. Als Chip kommt der A15 Bionic zum Einsatz. Der Chip aus Apples eigener Herstellung bietet Hochleistung für alle Games und Apps, die ihm entgegengeworfen werden. Damit haben Sie auch für die nächsten Jahre Top-Performance.

Das Standardmodell kommt dabei auf eine Akkulaufzeit, die Apple mit einer Videowiedergabe von bis zu 20 Stunden angibt. Wenn Sie noch mehr Akkuleistung und ein größeres Display wollen, legen wir Ihnen das iPhone 14 Plus ans Herz. Hierbei handelt es sich praktisch um eine 6,7 Zoll große Variante des iPhones 14, die durch eine höhere Akkukapazität auf stattliche 26 Stunden Videowiedergabe kommt. Die restlichen Komponenten sind in beiden Modellen identisch. 

Sind Sie an den Top-Geräten von Apple interessiert? Bei Blau finden Sie das iPhone 14 und iPhone 14 Plus in Verbindung mit einem günstigen Tarif:

Apple iPhone 14 günstig mit Vertrag

Apple iPhone 14 Plus günstig mit Vertrag

Der günstige iOS-Einstieg: Apple iPhone SE (3. Generation)

Apple iPhone SE (3. Gen)

Günstiger und vor allem kompakter ist das iPhone SE der dritten Generation, das zwar bereits 2022 erschienen, aber immer noch das aktuelle Modell der SE-Reihe ist. Hier bekommen Sie ein 4,7 Zoll großes LC-Display. Unter den neuen Handys ist das Gerät somit besonders handlich und in der Smartphone-Landschaft mit 144 g fast schon einzigartig klein und leicht. Mit einer Pixeldichte von 326 ppi bekommen Sie dennoch alle Inhalte scharf angezeigt. 

In Sachen Leistung muss sich das kleine neue Handy nicht verstecken. In ihm arbeitet der A15 Bionic von Apple. Der Vorjahresprozessor hat auch heute noch mehr als genug Leistung für alle Aufgaben, seien es Apps oder aufwendige Games. Die Kombination aus Hard- und Software aus Apples eigenem Hause ermöglicht eine langlebige Performance.

Aufgrund der kompakteren Bauweise hat der Akku eine etwas kleinere Kapazität als die Flaggschiffe von Apple. Dennoch sind bis zu 15 Stunden Videowiedergabe möglich. Ein Wert, der Sie locker ohne Ladepause durch den Tag bringt. Die Ladeleistung ist zudem beachtlich. Innerhalb von rund 30 Minuten lädt das iPhone SE die Hälfte des Akkus wieder auf – sofern Sie den separat erhältlichen 20-Watt-Schnellladeadapter verwenden.

Interessieren Sie sich für den kompakten Einstieg in die Welt von Apple? Hier bekommen Sie das Gerät mit einem Tarif noch günstiger:

Apple iPhone SE (3. Generation) günstig mit Vertrag

Samsung Galaxy A54: Neues Top-Handy für die Mittelklasse

Samsung Galaxy A54 5G

Mit dem Galaxy A54 ist Samsungs Bestseller-Reihe im Jahr 2023 angekommen. Das neue Handy lockt – wie seine Vorgängermodelle – mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu trägt unter anderem das beeindruckende Super AMOLED-Display bei, das in der Mittelklasse zu den besten Panels gehört. Mit 6,4-Zoll-Diagonale, FHD+-Auflösung (403 ppi), 120 Hz, guter Bildqualität und schmalen Rändern lässt es kaum Wünsche offen.

Hinzu kommt eine vielseitige Triple-Kamera, deren Herzstück ein 50-MP-Hauptobjektiv für scharfe Fotos ist. Mit im Verbund ist außerdem eine 12-MP-Ultraweitwinkellinse für Landschafts-, Gruppen- oder Architekturfotos. Und eine 5-MP-Makrokamera, die Ihnen Fotos aus nächster Nähe ermöglicht – zum Beispiel von Insekten und Blumen.

Für ausreichend Performance im Alltag sorgt Samsungs hauseigener Mittelklasse-Chip Exynos 1380, der auch für gelegentliches Mobile Gaming stark genug ist. Die Ausdauer stimmt ebenso: Bis zu 21 Stunden Videowiedergabe sind dem Hersteller zufolge möglich. Aufladen lässt sich das Galaxy A54 mit bis zu 25 W, sodass die Ladezeiten an der Steckdose überschaubar bleiben (wenn Sie ein entsprechendes Schnellladegerät verwenden).

Für das Galaxy A54 spricht zudem das attraktive Design: Das Gehäuse erinnert stark an Samsungs Premiumgeräte aus der Galaxy S23-Reihe. Das schicke Mittelklasse-Handy kostet aber noch nicht einmal halb so viel. Und im Gegensatz zu Samsungs Oberklasse akzeptiert es MicroSD-Karten zur günstigen Speichererweiterung um bis zu 1 TB.

Das neue Handy von Samsung klingt gut? Hier finden Sie noch mehr Infos:

Samsung Galaxy A54 günstig mit Vertrag


 

Samsung Galaxy A34: Größer und günstiger als das A54

Samsung Galaxy A34 5G

Ebenfalls eines der interessanteren neuen Handys 2023 ist das Galaxy A34, das gemeinsam mit dem A54 seinen Einstand feierte. Nicht ohne Grund, denn das A34 ist im Grunde genommen eine günstigere und dafür etwas abgespeckte Variante des A54. Je nachdem, welche Ansprüche Sie haben und wie Sie Ihr Handy nutzen, fallen Ihnen die Unterschiede womöglich kaum auf.
Und anders als bei den direkten Vorgängermodellen ist das günstigere Modell kein striktes Downgrade, sondern macht einige Dinge einfach anders.

Offensichtlich ist ein für viele Kunden positiver Unterschied: Das Galaxy A34 hat ein größeres Super AMOLED-Display, das 6,6 Zoll in der Diagonale misst. Auflösung (FHD+) und Schutz (Gorilla Glass 5) sind identisch. Hinzu kommt die 120-Hz-Bildwiederholrate für geschmeidige UI-Animationen. Aufgrund der größeren Bildfläche wirkt die Darstellung etwas weniger scharf als beim A54. Außerdem ist die Frontkamera nicht so platzsparend untergebracht: Wie bei Infinity-U-Displays üblich geht die tropfenförmige Aussparung in den oberen Bildschirmrand über.

Für die Leistung ist ein MediaTek Dimensity 1080 verantwortlich (statt des Samsung Exynos 1380 im Galaxy A54). Der Unterschied zwischen den Mittelklasse-Chips fällt im Alltag nicht allzu groß aus. Für Fotos und Videos bringt das Galaxy A34 eine Triple-Kamera mit, bestehend aus 48-MP-Hauptlinse, 8-MP-Ultraweitwinkel- und 5-MP-Makro-Objektiv. Der Akku ist wie beim teureren Modell 5000 mAh stark, ermöglicht bis zu 21 Stunden Videowiedergabe (laut Samsung) und ist mit bis zu 25 W aufladbar.

Trotz seiner größeren Abmessungen ist das Galaxy A34 mit 199 g etwas leichter als das A54. Dafür befindet sich der Wasser- und Staubschutz auf dem gleichen guten Level (IP67).

Sie interessieren sich für dieses gute Mittelklasse-Handy von Samsung? Schauen Sie es sich hier im Detail an:

Samsung Galaxy A34 günstig mit Vertrag

Häufig gestellte Fragen

Da wir uns hier auf günstige neue Handys konzentrieren, ist das beste Android-Gerät aus unserer Übersicht das Google Pixel 7. Eine Klasse darunter – dafür aber preiswerter und ebenfalls empfehlenswert – ist das Galaxy A54. Wer noch weniger ausgeben möchte, findet mit dem Redmi Note 12 Pro 5G von Xiaomi ein ähnlich gutes Android-Handy (mit Vertrag hier).

Nahezu alle Hersteller dürften 2023 ihre Smartphone-Reihen fortsetzen. Neue Handys können wir dann etwa von Samsung, Apple und Xiaomi erwarten.

Die Mittelklasse hält viele Smartphones bereit, auf die das zutrifft. Etwa das Samsung Galaxy A54 oder das noch günstigere Xiaomi Redmi Note 12 Pro 5G. Das vielleicht beste günstige Premium-Handy 2023 ist das Google Pixel 7, unter anderem wegen der Top-Kamera. Weitere Tipps finden Sie in unserer Bestenliste, die günstigen Smartphones gewidmet ist.