Karriere

Werde auch Du Teil des Teams!

blau Mitarbeiter sind engagierte Kämpfer für den besten Mobilfunktarif am Markt. Wir stehen hinter der Idee des kollegialen Arbeitens – auf Augenhöhe mit dem gesamten Team. Diese Werte leben wir täglich in unserem Arbeitsumfeld, das von Offenheit und gestalterischen Freiräumen sowie von Professionalität und Humor geprägt ist. Damit Spaß an der Arbeit nicht verloren geht, setzen wir auf eine lockere Arbeitsatmosphäre, flexible Vertrauensarbeitszeit und ein attraktives Gehaltspaket in Verbindung mit einer lebendigen Firmenkultur. Wir freuen uns über sympathische neue Kollegen mit frischen Ideen und dem Willen, etwas zu verändern!

Wir tun es gern!

Wir sind ein eingeschworenes und erfolgreiches Team. Ein leistungsorientiertes Handeln und das Leben unserer blau Werte werden von jedem Mitarbeiter erwartet.

Zwischen Mitarbeitern und Management findet ein vertrauensvoller Austausch statt. Die Geschäftsleitung ist offen für Wünsche und Interessen des Teams und berücksichtigt diese, wann immer es möglich ist.

Bei allem Erfolg haben wir uns unsere Discountermentalität erhalten und wir arbeiten weitestgehend unabhängig vom Mutterkonzern.

Mit über 110 Mitarbeitern arbeiten wir im Herzen Hamburgs. Wir haben flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle, sodass es uns allen gelingt, unser privates Leben mit dem Beruf unter einen Hut zu bringen. Wir arbeiten professionell und effizient und vermeiden möglichst Überstunden.

Wir alle handeln mit viel Energie, Spaß und Engagement. Wir duzen uns und feiern unsere Erfolge gern.

In seinem Bereich übernimmt jeder von uns Verantwortung. Wir sind alle offen für Kritik und lernen aus unseren Fehlern. Unser Umgang miteinander ist respektvoll, und wir können uns voll aufeinander verlassen.

Ablauf

Wir haben eine interessante Position für Sie? Das freut uns! Um uns ein erstes Bild von Ihnen machen zu können, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung zu. Haben wir Ihre Unterlagen erhalten, bekommen Sie von uns eine Eingangsbestätigung.

Sobald wir Ihre Unterlagen gesichtet haben, kommen wir auf Sie zu. Entweder erhalten Sie von uns eine Absage oder wir möchten Sie gerne kennenlernen. Dies kann vorerst ein Telefoninterview sein oder aber direkt ein erstes Kennenlerngespräch. Sofern Sie uns von sich überzeugt haben, folgt (gegebenenfalls nach einer Praxisübung bzw. einem Assessment Center – ein zweites Gespräch.

Wenn wir und auch Sie finden, dass wir gut zusammenpassen, sind Sie Teil des Teams und wir begrüßen Sie herzlich bei blau!

Aussagekräftige Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte sowohl das Anschreiben und den Lebenslauf als auch alle vorhandenen Arbeitszeugnisse und Schulzeugnisse beinhalten. In Ihrem Anschreiben sollten Sie direkt Bezug nehmen auf unser Unternehmen und die Position, auf die Sie sich bewerben. Warum möchten Sie für blau arbeiten und gerade in dieser Position? Außerdem interessieren uns Ihre Wechselmotivation sowie Ihr frühestmöglicher Eintrittstermin. Auch wenn Sie uns Ihre Gehaltsvorstellungen lieber in einem persönlichen Gespräch mitteilen möchten: Für uns ist es wichtig, schon zu Beginn des Bewerbungsprozesses zu wissen, in welchem finanziellen Rahmen Sie sich bewegen möchten.

Telefoninterview

Unter Umständen kann es sein, dass wir mit Ihnen ein kurzes Telefoninterview machen möchten. Ob dieses stattfindet, hängt in erster Linie von der zu besetzenden Position ab. Manchmal dient es auch lediglich dazu, fehlende Angaben aus der Bewerbung zu ergänzen.

In einigen Fällen möchten wir jedoch auch schon im Telefoninterview einige Informationen von Ihnen erhalten. In diesem Fall ähnelt der Gesprächsverlauf in Teilen sehr stark dem ersten Kennenlerngespräch.

Erstes Kennenlerngespräch

In dem ersten Gespräch möchten wir Sie gerne kennenlernen und Ihnen die Möglichkeit geben, blau einmal live zu erleben.

Das Gespräch findet in der Regel mit dem zuständigen Ansprechpartner aus der Personalabteilung und dem jeweiligen Fachbereichsleiter statt.

Selbstverständlich haben wir einige Fragen zu Ihrem Lebenslauf und Ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen. Diese dienen dazu, Ihre Qualifikationen mit unseren Anforderungen abzugleichen. Damit auch Sie dies für sich tun können, geben wir Ihnen ausführliche Informationen zu blau, der Abteilung und besonders der zu besetzenden Position.

Auch persönlich möchten wir Sie gerne kennenlernen und mehr über Ihre Arbeitsweise und Erwartungen, die Sie an uns stellen, erfahren.

Am Ende sollten wir entscheiden können, ob wir uns zu einem zweiten Gespräch wiedertreffen.

Tipp

Tipp: Wir möchten Sie kennenlernen! Das geht am besten, wenn Sie authentisch sind. Gehen Sie so locker wie möglich in das Gespräch – wir helfen Ihnen dabei! Wir freuen uns, wenn Sie sich im Vorfeld über unser Unternehmen informiert haben, möchten aber kein Referat dazu hören. Wichtig ist es, dass wir nachvollziehen können, was Sie an der Position und an unserem Unternehmen interessiert.

Außerdem möchten wir wissen, wie Sie „ticken“. Dazu ist es hilfreich, wenn Sie einige Beispiele aus Ihrem bisherigen Arbeitsalltag gedanklich parat haben, beispielsweise: Wie muss ein Vorgesetzter sein, mit dem Sie gut klar kommen?

All das hilft uns, Sie näher kennenzulernen!

Praxisübung

Es gibt einige Positionen in unserem Unternehmen, bei denen wir eine praktische Aufgabe in den Bewerbungsprozess einbauen. Diese Übung findet in der Regel nach dem ersten Gespräch statt:

Das erste Kennenlernen ist erfolgt und Sie konnten uns überzeugen, dass Sie zu blau passen. Danach erhalten Sie eine kleine „Hausaufgabe“, etwa ein Fallbeispiel. Dieses können Sie zuhause bearbeiten und vorbereiten. Wir prüfen Ihre Lösung der Aufgabe vor dem zweiten Gespräch und nutzen das Gespräch dann, um das Fallbeispiel ausführlich zu besprechen.

Tipp

Sie erhalten von uns die Aufgabe und eine Einschätzung unsererseits, wie viel Zeit Sie in die Aufgabe investieren sollten. Nehmen Sie sich Zeit und Ruhe für die Aufgabe. Mögliche Fragen können Sie entweder direkt mit uns per Telefon oder per E-Mail klären, oder Sie bringen Ihre Fragen zum zweiten Gespräch mit. Wenn Ihnen Informationen fehlen, treffen Sie Annahmen! Wir erwarten nicht, dass Sie sich hundertprozentig in unserer Branche auskennen. Zeigen Sie uns, dass Sie lösungsorientiert arbeiten und dabei strukturiert und logisch vorgehen.

Assessment Center

Einige Positionen in unserem Unternehmen erfordern eine Praxisaufgabe, die jedoch in Ausmaß und Umfang nicht zuhause erledigt werden kann. In solchen Fällen führen wir sogenannte Assessment Center durch. Das Assessment Center bei uns ist ein eintägiger Workshop, in dem wir Sie in einigen praxisnahen Rollenspielen kennenlernen möchten. So fällt es uns leichter, Ihre Arbeitsweise zu beurteilen. Für Sie hat das Assessment Center den großen Vorteil, dass Sie hautnah miterleben, wie Ihr Alltag bei uns aussehen wird und was wir von Ihnen erwarten. Dies ist eine ideale Grundlage für die Entscheidung, ob ein Wechsel zu uns für Sie infrage kommt oder nicht.

Tipp

Nutzen Sie das Assessment Center für sich und tauchen Sie in Ihren zukünftigen Arbeitsalltag ein. So können Sie schon im Vorfeld und nicht erst während der Probezeit entscheiden, ob die bevorstehenden Aufgaben Ihren Wünschen entsprechen.

Umgekehrt möchten wir Ihre Arbeitsweise kennenlernen.

Dieses Ziel erreichen wir nur, wenn Sie authentisch bleiben. Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“. Deshalb: Seien Sie Sie selbst!

Zweites Gespräch

Sie haben uns überzeugt! Deshalb wurden Sie zu einem weiteren Gespräch eingeladen. An dem zweiten Gespräch nimmt neben dem zuständigen Ansprechpartner aus der Personalabteilung und dem Fachbereichsleiter auch ein Mitglied unserer Geschäftsleitung teil.

In diesem zweiten Gespräch ist dem Geschäftsleiter bereits Ihr Lebenslauf bekannt und er hat im Vorfeld Informationen über das erste Gespräch erhalten. Kennenlernen möchte er Sie allerdings gerne selbst! Unter Umständen hat er auch noch einige ergänzende Fragen sowie Informationen.

Wurde im Vorfeld eine Praxisaufgabe verschickt, nutzen wir das zweite Gespräch, um die Aufgabe ausführlich mit Ihnen zu besprechen und Ihre Arbeitsweise nachzuvollziehen.

Ziel des Gesprächs ist es, abschließend zu entscheiden, ob wir Ihnen ein Angebot machen. Wir treffen diese Entscheidung im Mehraugenprinzip, weil wir gerne die unterschiedlichen Erfahrungen und Einschätzungen mehrerer Kollegen miteinbeziehen möchten.

Genauso wie Sie Ihren Wechsel vielleicht mit Freunden oder der Familie besprechen, möchten auch wir unterschiedliche Perspektiven sammeln, bevor wir solch eine wichtige Entscheidung treffen.

Tipp

Sie haben bereits einmal überzeugt! Gehen Sie mit der gleichen Überzeugungskraft und Motivation wie im ersten Gespräch auch in dieses und überzeugen Sie uns, dass Sie der oder die Richtige für unser Unternehmen sind.

Haben Sie von uns eine Praxisaufgabe erhalten, freuen wir uns, wenn Sie uns so viele Informationen wie möglich zu Ihrer Vorgehensweise geben. Je transparenter Ihre Arbeitsweise ist, desto besser können wir entscheiden, ob Sie zu uns passen.

Nutzen Sie die Anmerkungen und Fragen zu der Praxisaufgabe auch, um zu erfahren, wie wir vorgehen und was wir uns von unserem zukünftigen Mitarbeiter oder unserer zukünftigen Mitarbeiterin wünschen!